Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 11.11.2010
Werbung

Neues Technologieförderprogramm „Pro FIT“ bei der IBB

Mit einem neuen Programm „Pro FIT“ verbessert Berlin vom 1. Januar 2011 an seine Technologieförderung. Das Programm ist bei der Investitionsbank Berlin (IBB) angesiedelt und entsteht aus der Zusammenführung der bisherigen Programme „Zukunftsfonds Berlin“ und „ProFIT“. Außerdem wird das Förderprogramm „Transfer Bonus“ nach seiner gegenwärtig laufenden Pilotphase fester Bestandteil der Innovationsförderung der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Frauen. Vom 1. Januar 2011 an wird es von der Technologie Coaching Center GmbH, einer Tochter der IBB, durchgeführt. Das Programm „Transfer Bonus“ stärkt den Technologietransfer von der Wissenschaft in die Wirtschaft und ist durch sehr schlanke Abläufe und extrem kurze Bearbeitungszeiten gekennzeichnet.

Mit dem neuen Programm „Pro FIT“ wird die Qualität und Transparenz der Berliner Innovationsförderung weiter verbessert. Die Maßnahme ProFIT war bisher das zentrale Technologieförderprogramm des Landes Berlin. Darin wurden über die letzten Jahre in einem einzigartigen Optimierungsprozess insgesamt sieben Landestechnologieprogramme integriert. Die Erfolgsgeschichte von ProFIT ist insbesondere gekennzeichnet durch eine deutliche Erhöhung des Bewilligungsvolumens, das von 21,8 Mio. Euro im Jahr 2005 auf 53,2 Mio. Euro im vergangenen Jahr mehr als verdoppelt werden konnte. Zudem wurde die Effizienz bei der Durchführung, z. B. bei der Verkürzung der Bearbeitungszeiten, wesentlich verbessert.

Die Integration des nunmehr achten Programms zu dem neuen Programm Pro FIT spiegelt auch die Empfehlung des aktuellen Evaluierungs-Gutachtens der PriceWaterhouseCoopers AG (PwC) wider. Darin hatte PwC die bestehenden Förderziele und Förderinhalte aller Maßnahmen der Berliner Innovationsförderung bestätigt sowie deren Weiterführung empfohlen, allerdings mehr Transparenz und sinnvolle Verzahnung der Maßnahmen gefordert.



Herr Uwe Sachs
Tel.: 030/21 25-29 50

Investitionsbank Berlin (IBB)
Bundesallee 210
10719 Berlin
www.ibb.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de