Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 05.06.2009
Werbung

OVB steigt in den SDAX auf

Die OVB Holding AG (WKN 6286560, ISIN DE0006286560, Börsenkürzel O4B), einer der führenden Finanzdienstleister Europas, wird mit Wirkung zum 22. Juni 2009 erstmals im SDAX® der Deutsche Börse AG vertreten sein. Die Deutsche Börse AG hat am 4. Juni 2009 die Aufnahme der Aktie der OVB Holding AG in den Small-Cap-Index beschlossen. Damit ist der Gesellschaft im dritten Jahr nach Erstnotierung im Prime Standard der Aufstieg in den Small-Cap-Index gelungen, welcher die 50 größten börsennotierten Unternehmen unterhalb des MDAX® zusammenfasst. Das Management der OVB Holding AG sieht in der Indexaufnahme die Bestätigung ihrer Arbeit der vergangenen Jahre. Michael Frahnert, Vorstandsvorsitzender der OVB Holding AG: “Die Entwicklung der OVB Aktie seit dem Börsengang war bisher bereits sehr positiv. Es freut uns, dass diese Entwicklung durch die Aufnahme in den SDAX® ihre Bestätigung gefunden hat. Die OVB wird damit sicher weiter an Bekanntheit gewinnen und für Investoren noch attraktiver. Wir sehen in der Index-Aufnahme zudem zusätzlichen Rückenwind für die Kursentwicklung und die Handelsliquidität der OVB Aktie.”




Frau Katja Meenen
Manager Public Relations
Tel.: 0221 / 2015-464
Fax: 0221 / 2015-325
E-Mail: kmeenen@ovb.ag


Frau Cornelia von Poser

Tel.: 069 / 13 38 96-18
Fax:
E-Mail: cvp@stockheim-media.com

OVB Holding AG
Heumarkt 1
50667 Köln
www.ovb.de

Der OVB Konzern mit Sitz der Holding in Köln ist einer der führenden europäischen Finanzvertriebe. Seit Gründung der OVB Vermögensberatung AG im Jahr 1970 in Deutschland steht die kundenorientierte Beratung privater Haushalte hinsichtlich Vermögensschutz, Vermögensauf- und -ausbau, Altersvorsorge und Immobilienerwerb im Mittelpunkt der Geschäftstätigkeit der OVB. Derzeit berät die OVB europaweit rund 2,8 Mio. Kunden und arbeitet mit über 100 renommierten Produktpartnern zusammen. Die OVB ist aktuell in insgesamt 14 Ländern aktiv, wobei gut 4.900 hauptberufliche Finanzberater für den Konzern tätig sind. 2008 erwirtschaftete die OVB Holding AG, die seit Juli 2006 an der Frankfurter Wertpapierbörse (Prime Standard, ISIN DE0006286560) notiert ist, mit ihren Tochtergesellschaften Gesamtvertriebsprovisionen in Höhe von 260,2 Mio. Euro sowie ein EBIT von 28,8 Mio. Euro.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de