Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 06.11.2006
Werbung

Online-Umfrage unter Versicherten: Durch die Gesundheitsreform wird sich die Versorgung verteuern, aber nicht verbessern

Massive negative Folgen erwarten Versicherte als persönliche Konsequenz aus der geplanten Gesundheitsreform. Dieses Meinungsbild spiegeln zwei Onlineumfragen auf der Homepage des BKK Bundesverbandes wider, bei der jeweils deutlich über tausend Versicherte ihre Stimme abgegeben haben.

Auf die Frage, ob durch die Gesundheitsreform die Ausgaben für ihre Gesundheit steigen werden, antworteten etwa 86 Prozent der teilgenommen Versicherten mit Ja. Lediglich elf Prozent stimmten mit Nein. Ein „weiß nicht“ gaben knapp drei Prozent ab.

Zugleich befürchten die teilnehmenden Versicherten auch qualitative Folgen. 91 Prozent meinen, die geplante Reform wird die Versorgung in Deutschland nicht verbessern. Nur knapp fünf Prozent sind optimistisch und glauben an eine positive Veränderung. Vier Prozent sind unentschlossen und stimmten mit „weiß nicht“.

Der BKK Bundesverband fragt die Nutzer seiner Internetseite regelmäßig nach aktuellen Themen. Fragen und Abstimmungsergebnisse sind auf der Homepage des BKK Bundesverbandes unter www.bkk.de nachzulesen.

  • Glauben Sie, dass durch die Gesundheitsreform die Ausgaben für Ihre Gesundheit steigen werden?
    Abgegebene Stimmen: 1.471, Ja-Stimmen: 86,06 Prozent, Nein-Stimmen: 11,01 Prozent, weiß nicht: 2,92 Prozent, Laufzeit: 1. bis 30. September 2006
  • Wird die geplante Gesundheitsreform die Versorgung in Deutschland verbessern?
    Abgegebene Stimmen: 1.372, Nein-Stimmen: 91,03 Prozent, Ja-Stimmen: 4,88 Prozent, weiß nicht: 4,08 Prozent, Laufzeit: 1. bis 31. Oktober 2006



Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Frau Ann Hörath
Tel.: 030/22312-123
Fax: 030/2231219
E-Mail: presse@bkk-bv.de

BKK Bundesverband
Kronprinzenstraße 6
45128 Essen
Deutschland
www.bkk.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de