Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 03.03.2006
Werbung

Optima Pensionskasse: Noch flexiblere Tarife nach Deregulierung

• Seit dem 1. Januar 2006 ist die Pensionskasse der Condor Versicherungsgruppe dereguliert
• Optima Pensionskasse entspricht auch gestiegenen Portabilitätsansprüchen
• Das Hamburger Unternehmen steigert gebuchte Bruttobeiträge um 77 Prozent

Gemäß dem seit Juni 2005 geänderten Versicherungsaufsichtsgesetz (VAG) wurde die Optima Pensionskasse, Teil der Condor Versicherungsgruppe, zum 1. Januar 2006 dereguliert.

Neue Gestaltungsmöglichkeiten für Produkte

Die Deregulierung hat zur Folge, dass die Optima Pensionskasse zukünftig wesentlich schneller mit neuen Produkten auf den Markt kommen kann und größere Gestaltungsmöglichkeiten bei der Produktentwicklung hat. Dieser Vorteil des Hamburger Unternehmens ist auch in eine noch zielgruppengerechtere Produktgestaltung eingeflossen. So wurde eine neue Tarifgeneration mit neuen Rechnungsgrundlagen eingeführt (DAV-Rententafel 2004, Rechnungszins 2,75 Prozent). „Unsere neuen Tarife sind hochflexibel, bedarfsgerecht und zukunftsorientiert. Durch beispielsweise hohe Übertragungswerte, die Möglichkeit von Beitragspausen und die Option auf Sonderzahlungen sind die Produkte äußerst kundenfreundlich und flexibel“, sagt Peter Thomas, Vorstandsvorsitzender der Optima Pensionskasse.

Pensionskasse – ein unkomplizierter und attraktiver Weg

Neben der Altersversorgung kann bei der Pensionskasse auch eine Absicherung der Hinterbliebenen erfolgen und für den Fall der Berufsunfähigkeit vorgesorgt werden. Die Optima Pensionskasse bietet für jeden Arbeitgeber eine einfache und attraktive Lösung, die geringen Verwaltungsaufwand erfordert und somit geringe Kosten verursacht.

Optima Pensionskasse reagiert auf gestiegene Portabilitätsansprüche

Flexible Erwerbsbiographien der Arbeitnehmer machen die Mitnahme und Übertragung von Pensionskassenanwartschaften bei Arbeitgeberwechsel auf den Versorgungsträger des neuen Arbeitgebers erforderlich. Der Gesetzgeber hat hierzu einen Rechtsanspruch in das Betriebsrentengesetz aufgenommen. Die Optima Pensionskasse entspricht diesen gestiegenen Portabilitätsansprüchen mit Tarifen, die von Beginn an hohe Übertragungswerte (mindestens 65 Prozent der eingezahlten Jahresbeiträge der Hauptversicherung abzüglich Stückkosten) garantieren. Gravierende Verluste bei Arbeitsplatzwechsel in den ersten Jahren nach Vertragsabschluss durch Übertragung der Deckungsmittel werden so vermieden. Außerdem ist die Optima Pensionskasse dem vom GDV erarbeiteten Abkommen (vom GDV veröffentlicht am 3. Januar 2006) zur Übertragung von Versicherungen in eine Pensionskasse oder Direktversicherung bei Arbeitgeberwechsel am 2. Februar 2006 beigetreten. Für den Kunden ergeben sich hieraus weitere Vorteile: Bei einer Übertragung wird die Versicherung bei Weiterführung mit gleichwertigen Leistungen und bei gleichen biometrischen Risiken nicht nochmals mit Abschlusskosten belastet und eine erneute Gesundheitsprüfung entfällt. Auch mögliche Wechsel zwischen Kollektivverträgen und Einzelversicherungen sind im Rahmen des Abkommens steuerneutral durchführbar.

Außerordentlich erfolgreiches Geschäftsjahr 2005

Die Optima Pensionskasse blickt auf ein außerordentlich erfolgreiches Jahr 2005 zurück. Gegenüber dem Vorjahr stieg die Beitragssumme des Neugeschäftes um 63,8 Prozent. Die gebuchten Bruttobeiträge erhöhten sich um 77 Prozent. Die Pensionskasse ist der am stärksten nachgefragte Durchführungsweg der betrieblichen Altersvorsorge innerhalb der Condor Versicherungsgruppe



achtung! kommunikation GmbH
Frau Anke Wessendorf
Tel.: 040 45 02 100
E-Mail: condor-versicherungsgruppe@achtung-kommunikation.de

Condor Allgemeine Versicherungs-Aktiengesellschaft
Admiralitätstraße 67
20459 Hamburg
Deutschland
http://www.condor-versicherungen.de/

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de