Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 14.06.2010
Werbung

Ordentliche Hauptversammlung der OVB Holding AG am 11. Juni 2010 in Köln

- Vertrauen in das erprobte Geschäftsmodell bekräftigt - Dividende von 0,50 Euro je Aktie beschlossen - Erneute Zustimmung zum Erwerb eigener Aktien

Die OVB Holding AG hat heute im Rahmen ihrer Hauptversammlung das Geschäftsjahr 2009 sowie das erste Quartal 2010 Revue passieren lassen. „2009 war ein Jahr großer Herausforderungen, 2010 wird eine Phase des Übergangs mit ersten positiven Signalen sein, für 2011 sind wir optimistisch, dass unser erprobtes Geschäftsmodell wieder spürbares Wachstum generiert“, fasste Wilfried Kempchen, Vorstandsvorsitzender der OVB Holding AG, den Geschäftsverlauf des europaweit aufgestellten Finanzvertriebs zusammen.

Die Aktionäre der OVB Holding AG stimmten sämtlichen Tagesordnungspunkten der Hauptversammlung mit großer Mehrheit zu. Dem Vorschlag der Verwaltung, für das Geschäftsjahr 2009 eine Dividende von 0,50 Euro je Aktie auszuschütten, folgten die vertretenen Aktionäre einstimmig. Der amtierende Vorstand und Aufsichtsrat wurden mit 100,00 Prozent beziehungsweise 99,99 Prozent entlastet. Ebenfalls einstimmig wurde der Vorschlag angenommen, die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers, Düsseldorf, erneut zum Abschlussprüfer für das Geschäftsjahr 2010 zu bestellen. Zudem haben die Aktionäre den Vorstand mit einer Zustimmung von 99,99 Prozent ermächtigt, bis zum 10. Juni 2015 bis zu 300.000 eigene Aktien zurückzukaufen. Auf der Hauptversammlung waren heute insgesamt 95,92 Prozent des Grundkapitals vertreten.

Die vollständige Rede des Vorstandsvorsitzenden der OVB Holding AG zur Hauptversammlung sowie weitergehende Erläuterungen stehen unter www.ovb.ag -> Investor Relations -> Hauptversammlung zur Verfügung.



Investor Relations
Frau Brigitte Bonifer

Tel.: 0221 / 2015-288
Fax: 0221 / 2015-325
E-Mail: bbonifer@ovb.de


Frau Anette Tepel

Tel.: 0221 / 42075-38
Fax: 0221 / 42075-59
E-Mail: at@stockheim-media.com

OVB Holding AG
Heumarkt 1
50667 Köln
www.ovb.de

Über den OVB Konzern

Der OVB Konzern mit Sitz der Holding in Köln ist einer der führenden europäischen Finanzvertriebe. Seit Gründung der OVB Vermögensberatung AG im Jahr 1970 in Deutschland steht die kundenorientierte Beratung privater Haushalte hinsichtlich Vermögensschutz, Vermögensauf- und -ausbau, Altersvorsorge und Immobilienerwerb im Mittelpunkt der Geschäftstätigkeit der OVB. Derzeit berät die OVB europaweit rund 2,8 Mio. Kunden und arbeitet mit über 100 renommierten Produktpartnern zusammen. Die OVB ist aktuell in insgesamt 14 Ländern aktiv, wobei gut 4.400 hauptberufliche Finanzberater für den Konzern tätig sind. 2009 erwirtschaftete die OVB Holding AG mit ihren Tochtergesellschaften Gesamtvertriebsprovisionen in Höhe von 201,6 Mio. Euro sowie ein EBIT von 9,6 Mio. Euro. Die Aktie der OVB Holding AG ist seit Juli 2006 an der Frankfurter Wertpapierbörse (Prime Standard, ISIN DE0006286560) notiert.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de