Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 05.10.2010
Werbung

PBV Lebensversicherung AG bestätigt sehr gutes Assekurata-Rating

Die PBV Lebensversicherung AG als exklusiver Lebensversicherungspartner der Postbank AG bestätigt auch in 2010 das sehr gute (A+) Unternehmensrating der Kölner Rating Agentur Assekurata.

Exzellente Unternehmenssicherheit

Die Unternehmenssicherheit der PBV Lebensversicherung AG (PBV Leben) ist unverändert von einer hohen Sicherheitsmittelausstattung gekennzeichnet: Mit einer Eigenmittelquote von 20,70 % (Markt: 8,89 %) bestätigt das Unternehmen sein exzellentes Urteil in der Teilqualität Sicherheit. Die Sicherheitsmittel setzen sich aus dem hohen Eigenkapital sowie der umfangreichen freien Rückstellung für Beitragsrückerstattung (RfB) zusammen. Dass die zur Bedeckung der unternehmerischen Risiken verfügbaren Mittel einen ebenfalls exzel-lente Deckungsgrad aufweisen, bestätigt der aufsichtsrechtlich be-deutsame Solvabilitätsdeckungsgrad. Dieser liegt bei der PBV Leben bei 307,81 % (Markt: 194,61 %). Hierbei unterstützt das Risikomanagementsystem die Steuerung der Risiken in hervorragender Weise.

Spitzenrendite aus Kapitalanlagen

Nach dem allgemein ertragsschwächeren Geschäftsjahr 2008 erholt sich der wirtschaftliche Erfolg der PBV Leben in 2009 erkennbar und erhält von Assekurata eine sehr gute Bewertung. Mit einer ausgewiesenen Nettoverzinsung aus Kapitalanlagen von 5,30 % nimmt die PBV Leben die Spitzenrolle im deutschen Lebensversicherungsmarkt ein (Markt: 4,20 %). Der Rohüberschuss wird neben den Zinsergebnissen zudem von stabilen Risiko-ergebnissen getragen. Wesentlicher Treiber für das Zinsergebnis sind die hohen regelmäßig wiederkehrenden Erträge aus Kapitalanlagen, die im Hinblick auf die Gewinnbeteiligung der Versicherungsnehmer besonders wichtig sind. Die von einem hohen Anteil an Rententiteln bestimmte Kapitalanlage lässt auch zukünftig ein hohes Ertragspotenzial erkennen, welches für die Verzinsung der Versichertenguthaben verwendet werden kann.

Überdurchschnittliche Gewinnbeteiligung

Mit einer Deklaration von 4,50 % gibt die PBV Leben auch aktuell ein überdurchschnittlich hohes und gleichzeitig aufgrund ihrer soliden Ertragslage perspektivisch tragbares Gewinnversprechen. Der Markt hingegen deklariert eine laufende Verzinsung von 4,19 %. Zur Finanzierung der zukünftigen Gewinnbeteiligung kann die PBV Leben dabei auf umfangreiche Stabilisierungsmittel zurückgreifen. So belaufen sich die freien RfB, gemessen an den Versichertenguthaben, auf 5,85 % während der Marktdurchschnitt freie RfB-Mittel von 3,23 % aufweist. Unter Berücksichtigung der hohen Ausstattung zusätzlicher Stabilisierungsmittel bestätigt Assekurata das sehr gute Urteil der Gewinnbeteiligung.

Kunden sind mit ihrem Versicherer zufrieden

Die Teilqualität Kundenorientierung erhält ein gutes Urteil. Die Ergebnisse der aktuell durchgeführten Kundenbefragung zeigen ein voll zufriedenstellendes Ergebnis. Die PBV Leben hat in den vergangenen Jahren umfänglich in die Verbesserung ihres Kundenservices investiert. Die automatisierten Prozesse sowie kompetente Servicemitarbeiter versetzen das Unternehmen in die Lage, den Kunden einen qualitativ hochwertigen Service anzubieten sowie Kundenanliegen schneller abschließend zu bearbeiten Laut der jüngsten Befragungsergebnisse sind die Kunden zufriedener mit den Vermittlern. So äußern sich 68,0 % vollkommen oder sehr zufrieden mit der Beratung vor Abschluss des Vertrages (Vorbefragung: 60,8 %). Mit der Betreuung nach Abschluss ihres Vertrages sind mit 55,8 % auch mehr Kunden zufrieden als noch in der Vorbefragung (52,7 %).

Gutes Wachstum mit gestiegenem Storno

Das Wachstum der PBV Leben bewertet Assekurata im Folgerating 2010 mit gut. Die Zuwachsrate nach gebuchten Bruttobeiträgen erreicht im trendgewichteten Fünfjahres-Durchschnitt 12,45 % und liegt damit deutlich über dem Markt mit 3,36 %. Das Wachstum ist mit einem Anteil von 25,90 % in einem marktgängigen Umfang vom Einmalbeitragsgeschäft gekennzeichnet (Markt: 24,81 %). Gleichzeitig steigt jedoch mit den anhaltend hohen Wachstumsraten auch die Zahl jener Kunden, die ihren Vertrag vorzeitig kündigen. So steigt die Stornoquote auf 9,26 % und weist damit, trotz des marktweiten Stornoanstiegs (Markt: 6,08 %), eine überdurchschnittliche Kündigerrate auf.




Herr Russel Kemwa
Pressesprecher
Tel.: 0221 27221-38
Fax: 0221 27221-77
E-Mail: russel.kemwa@assekurata.de


Frau Alexandra Kruse
Leitende Analystin
Tel.: 0221 27221-37
Fax: 0221 27221-77
E-Mail: alexandra.kruse@assekurata.de

ASSEKURATA Solutions GmbH
Venloer Str. 301 - 303
50823 Köln
www.assekurata.de

Über die ASSEKURATA Assekuranz Rating-Agentur

Die ASSEKURATA Assekuranz Rating-Agentur ist die erste unabhängige deutsche Ratingagentur, die sich auf die Qualitätsbeurteilung von Erstversicherungsunternehmen spezialisiert hat. Mit den von Assekurata durchgeführten Ratings wurde ein Qualitätsmaßstab für Versicherungsunternehmen im deutschen Markt etabliert. Er dient dem Verbraucher als Orientierungshilfe bei der Wahl seines Versicherungsunternehmens.

Kundenbefragung bei über 800 Versicherungskunden

Das interne, interaktive Rating von Assekurata bewertet Versicherungsunternehmen aus Kundensicht. Hierzu nutzt Assekurata unter anderem eine Kundenbefragung, in der über 800 Versicherungskunden befragt werden. Das Rating ist jeweils ein Jahr gültig und bedarf dann einer Aktualisierung. Die gültigen Ratings und ausführlichen Berichte werden auf www.assekurata.de veröffentlicht.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de