Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 06.07.2009
Werbung

POSTBANK PLATZIERT ERFOLGREICH ERSTEN ÖFFENTLICHEN PFANDBRIEF

Die Postbank hat mit der Erstemission eines Öffentlichen Pfandbriefs ihre Refinanzierungsbasis um ein weiteres Instrument erweitert. Der fünfjährige Pfandbrief mit einem Volumen von 1 Mrd. Euro wurde heute mit einem Aufschlag von 37 Basispunkten auf Midswap platziert. Die Rendite zum Reoffer Preis beträgt 3,177% bei einem Nominalzins von 3,125 %. Das vorläufige Rating des Pfandbriefs seitens der Agenturen Fitch Ratings, Moody\'s und Standard & Poor\'s ist jeweils ein AAA.

Die Emission war mehrfach überzeichnet. Konsortialführer waren Deutsche Bank, DZ Bank, HSBC, Société Générale und die UnicreditGroup (HVB).

Die erneut hohe Nachfrage spiegelt das hohe Vertrauen der Investoren in die Postbank und in den Pfandbrief als attraktives und wertbeständiges Anlageprodukt wider.

Weitere Informationen wie Präsentationsunterlagen und die Zusammensetzung des Deckungsstocks gibt es unter www.postbank.de/ir.



Herr Hartmut Schlegel
Stv
Tel.: +49 228 920 12103
E-Mail: hartmut.schlegel@postbank.de

Deutsche Postbank AG
Friedrich-Ebert-Allee 114-126
53113 Bonn
http://www.postbank.de/

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de