Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 16.03.2011
Werbung

Passivhaus-Standard gesteigert

- LBS und 81fünf AG stellen Klimahaus „effi“ vor

Mit dem Klimahaus „effi“ setzen die 81fünf high-tech & holzbau AG und die LBS Landesbausparkasse Bremen AG einen neuen Maßstab für Passivhäuser. Bei den 18. Bremer Immobilientagen am 5. und 6. März im FinanzCentrum Am Brill wurde das neue Konzept am gemeinschaftlichen Messestand der LBS Bremen und der 81fünf AG vorgestellt. „effi – das neue Klimahaus der LBS“ ist eine Weiterentwicklung des klassischen Passivhauses und verbindet Komfort und Energiesparen auf ganz neue Weise. Grundlage der „effi“-Idee sind Erfahrungswerte der 81fünf-Partner beim Bau von Häusern mit minimalem Energieverbrauch bei gleichzeitig hohem Wohnkomfort. „In der Vergangenheit zeigte sich, dass beim Passivhaus viele Kundenwünsche in punkto Wohnkomfort nicht ohne weiteres zu realisieren waren. Deshalb haben wir das Passivhaus-Konzept mit unseren Partnern und der LBS weiterentwickelt“, so Thomas Elster, Vorstand der 81fünf AG.

Niedrige Heizkosten von einem Euro pro Quadratmeter im Jahr sind für viele Kunden ausschlaggebend bei der Entscheidung für ein Passivhaus. Bislang mussten sie aber in einigen Bereichen ihre Lebensgewohnheiten umstellen, um die Energiesparpotenziale zu nutzen. „Die Einschränkungen beim Komfort werden beim Passivhaus immer wieder von Kunden bemängelt“, berichtet Elster. Aus Einzellösungen und kleinen Veränderungen der 81fünf-Partner wurde deshalb gemeinsam mit der LBS das Klimahaus-Konzept entwickelt.

„effi“ ist die Kurzform von „Effizienz“ und macht seinem Namen alle Ehre: Das weiterentwickelte Passivhaus-Konzept, das jede Form der Architektur zulässt, braucht gerade mal ein Fünftel der Heizenergie, die nach der gültigen Energieeinsparverordnung zulässig ist – ein wichtiges Thema für alle Bauherren, das erleben die Finanzierungsberater der LBS täglich. „effi“ bietet erstmals die Möglichkeit, Heizkörper in ein Passivhaus einzubauen und jeden Raum des Hauses rasch und individuell zu temperieren. Diese und andere Erkenntnisvorsprünge können die Bremer 81fünf-Partner nun direkt an ihre Kunden weitergeben.

Die 81fünf AG ist ein bundesweit agierender Zusammenschluss von Holzbaubetrieben, Architekten, Haustechnikern und Ingenieuren. Mehr Informationen gibt es im Internet unter www.81fuenf.de



Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: (0421) 179-3986
Fax: (0421) 179-1230
E-Mail: presse@lbs-bremen.de

LBS Landesbausparkasse Bremen AG
Am Brill 1- 3
28195 Bremen
www.lbs-bremen.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de