dvb-Pressespiegel

Werbung
02.02.2011 - dvb-Presseservice

Patientenverfügung: Rechtzeitig darum kümmern

BIG-Podcast Februar 2011

Haben Sie eine Patientenverfügung? Oft ist der Auslöser, sich mit dem Thema zu beschäftigen, ein Pflegefall in der eigenen Familie. Wenn der- oder diejenige nicht mehr selbst ihren Willen erklären können, sind die Verwandten in der Verantwortung. Dann müssen sie Entscheidungen treffen, die weitreichende Folgen haben. Das lässt sich mit einer Patientenverfügung vermeiden. Was in einer solchen Verfügung festgelegt werden sollte und was sonst noch zu beachten ist, erfahren Sie in unserem akutellen Beitrag.

Weitere Themen:

Was hat es mit der viel diskutierten Mehrkostenregelung bei Medikamenten auf sich und was bedeuten eigentlich die ICD-Diagnoseschlüssel, nach denen Ärzte die Krankheiten ihrer Patienten benennen?

Alle Informationen zum Hören in der Februar-Ausgabe des BIG-Podcasts.



Frau Sabine Pezely
Leiterin Pressestelle
Tel.: (0231) - 5557 - 1010
Fax: (0231)- 5557 - 4010
E-Mail: presse@big-direkt.de

BIG direkt gesund
Semerteichstr. 54-56
44141 Dortmund
http://www.big-direkt.de/

Über BIG direkt gesund

BIG direkt gesund ist Deutschlands erste gesetzliche Direktkrankenversicherung. 1996 gegründet, hat die BIG heute bundesweit rund 390.000 Versicherte. BIG hat ihren Rechtssitz in Berlin und beschäftigt am operativen Standort in Dortmund über 500 Mitarbeiter/-innen. Mehr Informationen zum Unternehmen finden Sie unter www.big-direkt.de/unternehmen.

dvb-Newsletter
Immer hochaktuell und relevant - das kostenlose Newsletter-Abo.
Jetzt anmelden...
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de