Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 07.06.2007
Werbung

Pensionsmanagement- Gesellschaften von HDI und Gerling bündeln Kompetenzen

Verschmelzung rückwirkend zum 1.01.2007 +++ Ergänzende Angebote zur betrieblichen Altersversorgung

Mit der Eintragung ins Handelsregister am 1.06.2007 ist die Verschmelzung der Gerling Pensions-Management GmbH auf die HDI Pensionsmanagement AG rechtskräftig geworden. Rückwirkend zum 1.01.2007 ist daraus die HDI-Gerling Pensionsmanagement AG hervorgegangen. Gemeinsam bieten die zusammengeführten Gesellschaften langjährige Erfahrung auf allen Gebieten der betrieblichen Altersversorgung (bAV) sowie die notwendige Beratungs- und Vertriebskompetenz. Sie werden ihren Führungs- und Gestaltungsanspruch auf diesem Gebiet weiter ausbauen.

Spezialisierte Kundenberater

Von den 150 Mitarbeitern ist ein Großteil in der direkten Kundenberatung tätig - als Consultant, Pensionsmanager oder Pensionsberater. Die Consultants verantworten als qualifizierte Spezialisten zum Beispiel die Gestaltung von Versorgungszusagen, die Neuordnung bestehender Versorgungswerke sowie die Auslagerung von Versorgungsverpflichtungen. Um die Einrichtung von Vorsorgelösungen sowie die Wahl des passenden Durchführungsweges kümmern sich die Pensionsmanager. Die Pensionsberater führen Beratungsgespräche mit Mitarbeitern in interessierten Unternehmen vor Ort durch.

Vorsorgemanagement aus einer Hand

Im Interesse einer effizienten Rundumversorgung des Kunden übernimmt HDI-Gerling Pensionsmanagement die komplette Verwaltung und Betreuung von Versorgungssystemen. Dies gilt für Unterstützungskassen, Direktzusagen, berufsständische Versorgungswerke und Zeitwertkontenmodelle. Interessant ist dies für diejenigen Unternehmen, die die aufwändigen technischen sowie personellen Anpassungen in der Verwaltung auf die sich laufend verändernden Rahmenbedingungen des Arbeits-, Steuer- und Rentenrechts outsourcen möchten.

Erfahrung in der internationalen BAV

Ihre bAV-Kompetenz im deutschen Markt sowie ihr Know-how in internationalen Bilanzierungsregeln nutzt die Pensionsmanagement-Gesellschaft auch für die Beratung von weltweit operierenden Unternehmen. HDI-Gerling Pensionsmanagement ist deutscher Partner der Beraternetzwerke International Benefits Network (IBN) sowie Aegon Pension Network (APN). Im Bedarfsfall setzen die bAV-Experten das eigene, flexible Pooling-Instrument ein.

Drei Vorstönde

Vorstände von HDI-Gerling Pensionsmanagement sind Michael Böck (47), Michael Ehlers (56) und Björn Schütt-Alpen (45), allesamt aus der Geschäftsleitung der Vorgängergesellschaften. Böck veranwortet das Ressort Vertrieb. Ehlers ist für das Aktuariat und die Verwaltung zuständig. Das Ressort Consulting und Recht wird von Schütt-Alpen geleitet.



Frau Melanie Schulte
Tel.: +49 (0) 221 - 14 46 98 53
Fax: +49 (0) 221 - 14 46 06 98 53
E-Mail: melanie.schulte@hdi-pm.com

HDI Pensionsmanagement AG
Gereonshof 16
50670 Köln
www.hdi-gerling-pm.com

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de