Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 10.05.2010
Werbung

Peter Kunath scheidet bei der FiNet AG aus

Marburg, 10.05.2010 - Gründungsvorstand Peter Kunath scheidet zum 31.05.2010 aus der Geschäftsleitung des Marburger Maklerpools FiNet AG aus. Sein Vorstandskollege Markus Neudecker wird die Gesellschaft zunächst als alleiniger Vorstand führen. Kunath und der Aufsichtsratsvorsitzende Dr. Harald Guldin betonten in einem gemeinsamen Brief an Aktionäre und FiNet-Partner ihre gegenseitige persönliche Wertschätzung und den Stolz auf das bisher Geleistete.

Bei allen Gemeinsamkeiten über die künftige Ausrichtung hätten unterschiedliche Auffassungen in strategischen und wesentlichen operativen Fragen eine Klärung erfordert.

"Dieser Schritt ist uns beiden sehr schwer gefallen", so Guldin. "Nach Abwägen aller erkennbaren Alternativen waren wir uns aber schnell einig, dass eine Verzögerung wesentlicher Entscheidungen nachteiliger für die FiNet gewesen wäre." Und Kunath ergänzte: "Selbst wir in Vorstand und Aufsichtsrat sind ein wenig verwundert über das Tempo", und bat darum, "dieser Veränderung kein zu großes Gewicht beizumessen". Entsprechend werde man sich auch Zeit lassen bei der Suche nach einem geeigneten Nachfolger, versicherte Guldin.

Kunath habe die Gesellschaft als "leidenschaftlicher Unternehmer", so Guldin, vor allem auf Basis sehr persönlicher Kontakte und Beziehungen zu führenden Finanz- und Versicherungsmaklern und -maklerbüros geführt. Zur Weiterentwicklung dieses wesentlichen Charakterzugs der FiNet hat ihn der Aufsichtsrat gebeten, sein besonderes Gespür und seine Erfahrung in beratender Funktion weiterhin einzubringen. Er wird auch seine Anteile als Aktionär "dieser tollen Firma", wie er sagte, weiter halten.

"Die Entwicklung der FiNet AG ist eine Erfolgsgeschichte, und diese ist sehr stark mit dem Namen Peter Kunath verbunden", so Guldin. Er habe nicht nur die meisten Partner gewonnen, sondern auch das sehr gute Mitarbeiterteam aufgebaut.

Kunath hatte 1999 gemeinsam mit weiteren 15 selbstständigen Versicherungs- und Finanzmaklern die FiNet AG gegründet. Das Unternehmen hat sich von einem kleinen Maklerpool zu einem der profiliertesten Dienstleister mit umfassendem Service für unabhängige, selbstständige Versicherungs- und Finanzmakler entwickelt.



Frau Jennifer Reents
Tel.: 06421 1683-170
Fax: 06421 1683-171
E-Mail: pressekontakt@finet.de

FiNet Financial Services Network AG
Rudolf-Breitscheid-Str. 1-11
35027 Marburg
www.finet.de

Die FiNet Financial Services Network AG gehört mit 23,5 Mio. Euro Umsatzerlös im Jahr 2009 zu den führenden Maklerpools in Deutschland. Die angeschlossenen Makler des Marburger Unternehmens verzeichnen die höchsten Pro-Kopf-Umsätze unter allen Maklerpools auf dem deutschen Markt. Der Fokus des Beratungs- und Dienstleistungsunternehmens liegt auf der persönlichen Betreuung von rund 400 Akademiker-, Heilwesen- und Investmentberatern, Finanzplanern sowie Beratern für die Altergruppe 50plus. Zur Unternehmensgruppe zählen auch die FiNet Asset Management AG, die FiNet Academy GmbH und die mybaufi AG. Die Gesellschaft befindet sich seit Gründung im Jahr 1999 ausschließlich im Besitz der angeschlossenen Partner sowie einem Teil der 50 Mitarbeiter.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de