Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 01.06.2011
Werbung

Pioneer Investments informiert: Seitwärtstrend am europäischen Aktienmarkt bleibt vorerst bestehen / Nicht-Zykliker erste Wahl

Der europäische Aktienmarkt wird in den kommenden Monaten weiter konsolidieren und sich in einer Seitwärtsbewegung entwickeln. Zu dieser Einschätzung kommt Markus Steinbeis, Fondsmanager des Mischfonds Pioneer Investments Substanzwerte: „Die Schuldenkrise in einigen Euroländern hat die Märkte weiterhin fest im Griff. Hinzu kommt, dass das Anleihe-Kaufprogramm der amerikanischen Notenbank FED Ende Juni ausläuft“. Dies sorge für zusätzlichen Druck an Europas Börsen. Allerdings sieht der Fondsmanager bei europäischen Aktien und anderen Sachwerten ab Herbst wieder Potential für eine Rückkehr auf einen Wachstumsfahrt. „Das globale Wirtschaftswachstum zeigt sich nach wie vor sehr robust. Zudem ist davon auszugehen, dass sowohl die europäische als auch die amerikanische Notenbank weiterhin eine lockere Geldpolitik betreiben werden“, erläutert Steinbeis.

Vor diesem Hintergrund zieht er für seinen Substanzwerte-Fonds derzeit defensive Titel aus den Bereichen Healthcare, Energieversorgung und Lebensmittel zyklischen Aktien vor. So setzt er unter anderem auf Nestlé, den Pharmakonzern Roche sowie den Kosmetikhersteller Beiersdorf. Dabei bevorzugt er nach wie vor Firmen, die aus dem wirtschaftlich starken Kerneuropa, allen voran Deutschland, und aus Skandinavien kommen. Beim Finanzsektor bleibt Steinbeis vorsichtig und ist in diesem Bereich mit seinem Fonds nicht investiert. Aufgrund der jüngsten Kurskorrekturen hat der Fondsmanager auch sein Engagement im Rohstoffbereich deutlich reduziert, der nun 16 Prozent seines Portfolios ausmacht. 13 Prozent des Fondsvermögens sind in Immobilientitel und REITs investiert und 19 Prozent in Edelmetalle, inklusive Edelmetallaktien.

Bei der Inflation im Euro-Raum rechnet Steinbeis im zweiten Halbjahr mit einem weiteren Anstieg, wenngleich er nicht davon ausgeht, dass sich das Preisniveau rasch nach oben entwickeln werde. Vielmehr wird sich der Trend seiner Ansicht nach in kleinen Schritten fortsetzen.

Der Pioneer Investments Substanzwerte (DE0009792002) gehört mit einem Plus von 11 Prozent p.a. in den vergangenen drei Jahren zu den Spitzenreitern unter den Mischfonds (Stand: 29.04.211). Das Portfolio ist seit mehr als zwölf Jahren erfolgreich am Markt und wird von Morningstar mit der Höchstnote von fünf Sternen bewertet. Beim diesjährigen Euro Fund Award belegte der Fonds in der Kategorie „Mischfonds überwiegend Aktien“ den ersten Platz über ein, drei und fünf Jahre.



Herr Michael Finkbeiner
Head of Corporate Communications
Tel.: +49 (0)89-99 226-86 01
E-Mail: presse@pioneerinvestments.com

Herr Markus Teubner
Senior Manager Corporate Communications
Tel.: +49 89 992 26-8602
E-Mail: presse@pioneerinvestments.com

Pioneer Investments Kapitalanlagegesellschaft mbH
Apianstr. 16-20
85774 Unterföhring bei München
www.pioneerinvestments.de

Über Pioneer Investments

Pioneer Investments ist eine international tätige Investmentgesellschaft mit einem verwalteten Fondsvermögen von rund 185 Milliarden Euro weltweit. Das Unternehmen bietet eine breite Palette von Aktien-, Renten- und Geldmarktfonds sowie alternative Investmentprodukte und strukturierte Produkte an. Die 2000 Mitarbeiter arbeiten in 29 Ländern weltweit. Pioneer Investments gestaltet auf der Basis seiner mehr als 80 Jahre langen Erfahrung Investmentlösungen für institutionelle Investoren, Versicherungen, Pensionsfonds, Banken und Sparkassen sowie Privatkunden. Pioneer Investments ist eine Tochtergesellschaft der europäischen Bankengruppe UniCredit.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de