Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 24.09.2007
Werbung

Postbank und HUK-COBURG vereinbaren Vertriebspartnerschaft

Die Deutsche Postbank AG und die HUK-COBURG Versicherungsgruppe haben eine langfristige Vertriebspartnerschaft vereinbart. Ab Oktober 2007 werden über die Vertriebskanäle der Postbank exklusiv Kfz-, Haftpflicht- und Sachversicherungen der HUK-COBURG vertrieben. Umgekehrt wird die HUK-COBURG über ihre Vertriebswege exklusiv Retailbankprodukte der Postbank wie zum Beispiel Girokonten anbieten.

Dr. Wolfgang Klein, Vorsitzender des Vorstands der Postbank, kommentierte die Vereinbarung: "Mit der HUK-COBURG Versicherungsgruppe haben wir den optimalen Partner im Bereich der Haftpflicht- und Sachversicherungen gefunden. Beide Unternehmen sind breit in der Bevölkerung verankert und stehen für bekannt seriöse und preisgünstige Angebote. Unsere Kunden werden davon profitieren, weil sie Angebote aus einer Hand erhalten. Sie können z.B. bei der Postbank ihren Autokauf finanzieren und bei unserem Partner HUK-COBURG die Versicherung dazu abschließen. Wir eröffnen uns damit außerdem den Zugang zu weiteren 8,5 Millionen Kunden für unsere Bankprodukte."

Für Rolf-Peter Hoenen, Sprecher der Vorstände der HUK-COBURG Versicherungsgruppe, ist die Partnerschaft von Postbank und HUK-COBURG "glaubwürdig und folgerichtig. Beide Partner setzen schwerpunktmäßig auf die Privatkunden als Zielgruppe. Die Postbank mit ihren fast 15 Millionen Kunden und wir haben eine sehr breite Kundenbasis und gehören in den relevanten Kooperationsfeldern jeweils zu den besten Anbietern. Beste Marken und beste Konditionen versprechen Verbundvorteile für die Privatkunden."

Die Postbank hat vor kurzem ihre Aktivitäten im Bereich der Lebens- und Unfallversicherung an die Talanx AG verkauft und entsprechend langfristige Vertriebskooperationen vereinbart. Mit der jetzt beschlossenen Zusammenarbeit mit der HUK-COBURG kann die Postbank über ihre Vertriebskanäle nun ein umfassendes Versicherungsangebot für alle Bedürfnisse der privaten Haushalte verbreiten. Über den Vertrieb der HUK-COBURG soll zudem der Absatz vor allem von Girokonten der Postbank spürbar gesteigert werden.

Die HUK-COBURG hat bisher keinen Vertriebspartner im Bankenbereich. Sie erwartet sich daher vom Marktzugang über die Vertriebskanäle der Postbank eine deutliche Neugeschäftssteigerung. Darüber hinaus sieht sie ihren eigenen Vertrieb, der sich aus einem Netz von 38 Außenstellen, rund 400 Kundendienstbüros sowie einem Netz von etwa 4.500 nebenberuflichen Vertrauensleuten zusammensetzt, durch die Bereitstellung attraktiver Postbank Produkte gestärkt.

Pressekontakt:

HUK-COBURG

Alois Schnitzer
+49 9561 96-2080
alois.schnitzer@huk-coburg.de



Herr Joachim Strunk
Tel.: +49 (0)228 920 0
Fax: +49 (0)228 920 12199
E-Mail: joachim.strunk@postbank.de

Deutsche Postbank AG
Friedrich-Ebert-Allee 114 - 126
53113 Bonn
http://www.postbank.de/

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de