Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 21.12.2007
Werbung

Postbank wird Pfandbrief-Emittent

Die Deutsche Postbank AG darf ab sofort Pfandbriefe begeben. Eine entsprechende Lizenz wurde ihr am 19. Dezember von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) erteilt. Die Rating-Agenturen Fitch Ratings, Moody's und Standard and Poor's haben dem gegenwärtigen Deckungsstock der Postbank für die Emission von Hypothekenpfandbriefen in Höhe von 1,8 Milliarden Euro die Bestnote "AAA" erteilt. Damit kann die Postbank von Anfang an Hypothekenpfandbriefe dieser Qualität anbieten.

Je nach Marktlage wird die Postbank voraussichtlich bereits im Januar 2008 im Rahmen ihres neuen "Debt Issuance Programms" einen ersten Jumbo Hypothekenpfandbrief emittieren. Zur Vorbereitung hat sie in der ersten Dezemberhälfte eine umfangreiche Road Show in Deutschland und Europa durchgeführt. Die potenziellen Anleger haben sehr positiv reagiert und freuen sich auf die Postbank als neue Adresse am Pfandbriefmarkt.

Die Postbank plant, in Zukunft jährlich ein bis zwei Jumbo Pfandbriefe auf den Markt zu bringen und will sich als regelmäßiger Emittent in diesem Marktsegment etablieren. Ihre wegen der starken Einlagenbasis im Kundengeschäft bereits heute exzellente Refinanzierungsstruktur stellt sie damit auf eine noch breitere Basis.

Die Grundlage der geplanten Emissionstätigkeit ist das hochwertige, kontinuierlich wachsende private Hypothekengeschäft der Postbank, das sich mit einem sehr guten Risikoprofil ganz überwiegend auf die Finanzierung deutscher, eigentümergenutzter Wohnimmobilien konzentriert.
 
Die Postbank plant, dem Verband deutscher Pfandbriefbanken zum 1. Januar 2008 beizutreten.

Weitere Informationen wie die Road Show Präsentation sowie die Pre-Sale Reports der Rating Agenturen gibt es unter www.postbank.de/ir "Aktie & Anleihe" und dort unter "Ratings & Fixed Income".

Hartmut Schlegel
+49 228 920-12103
hartmut.schlegel@postbank.de



Herr Joachim Strunk
Abteilungsdirektor Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +49 228 920-12100
E-Mail: joachim.strunk@postbank.de

Deutsche Postbank AG
Friedrich-Ebert-Allee 114 - 126
53113 Bonn
http://www.postbank.de/

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de