Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 18.02.2010
Werbung

Premium-Leistungen für die Zähne

Neue Zusatzversicherung ZahnPREMIUM ab März 2010 bei der Bayerischen Beamtenkrankenkasse und Union Krankenversicherung

Die Bayerische Beamtenkrankenkasse und die Union Krankenversicherung komplettieren ab März 2010 mit ZahnPREMIUM ihr Angebot für gesetzlich Versicherte. Neben hochwertigen Leistungen bei Zahnbehandlung, Zahnersatz und Kieferorthopädie, bietet der Zusatzversicherungstarif auch Leistungen für Sehhilfen und bei Erkrankungen im Ausland. Angesprochen werden gesetzlich Krankenversicherte, die Wert auf eine umfassende Zahnbehandlung nach modernsten Standards legen. Dies gilt besonders für Personen, die auf Implantate, Inlays, Onlays und Kunststofffüllungen sowie Kronen, Brücken und Prothesen mit vollkeramischen Verblendungen nicht verzichten möchten.

Bei ZahnPREMIUM, der 90 Prozent der Kosten für zahnmedizinische Leistungen auch dann übernimmt, wenn die gesetzliche Krankenkasse nicht leistet, ist kein Heil- und Kostenplan vor der jeweiligen Behandlung erforderlich. Der Zusatzschutz stützt sich auf ein hochwertiges Preis- und Leistungsverzeichnis für zahntechnische Labor- und Materialkosten.

Ein weiterer Vorteil von ZahnPREMIUM ist, dass bei Antragstellung lediglich fünf Fragen zum Gesundheitszustand beantwortet werden müssen. Die Zusatzversicherung kann auch von Personen über 61 Jahren abgeschlossen werden (ZahnPREMIUM61). Junge Erwachsene profitieren bis zum Alter von 29 Jahren von besonders günstigen Beiträgen, die ohne Alterungsrückstellungen kalkuliert werden (ZahnPREMIUM/YL).

Beitragsbeispiel

Eine 30-jährige Frau zahlt für ZahnPREMIUM monatlich 33,63 Euro; Männer im gleichen Alter zahlen 26,05 Euro. Für ältere Versicherte ab 61 Jahren liegt der Monatsbeitrag bei 45,26 Euro für Männer und 48,84 Euro für Frauen. Junge Erwachsene unter 29 Jahren zahlen 11,80 Euro (Männer) bzw. 17,41 Euro (Frauen); unter 24 Jahren 9,17 Euro (Männer) bzw. 9,86 Euro (Frauen).




Frau Claudia Scheerer
Pressesprecherin
Tel.: (089) 2160 - 3050
Fax: (089) 2160 - 3009
E-Mail: presse@vkb.de


Herr Thomas Bundschuh
Stellvertretender Pressesprecher
Tel.: 089 / 2160-1775
Fax: 089 / 2160-3009
E-Mail: presse@vkb.de

Versicherungskammer Bayern
Maximilianstraße 53
80530 München
http://www.vkb.de

Der Konzern Versicherungskammer Bayern ist bundesweit der größte öffentliche Versicherer und unter den Top Ten der Erstversicherer. Im Geschäftsjahr 2009 erzielte er Beitragseinnahmen von 6,26 Mrd. Euro (vorläufig). Mit seinen regional tätigen Gesellschaften ist das Unternehmen in Bayern, der Pfalz, im Saarland sowie in Berlin und Brandenburg tätig; im Krankenversi-cherungsgeschäft zusammen mit den anderen öffentlichen Versicherern bundesweit. Der Konzern ist 2009 mit dem Zertifikat „Beruf und Familie“ als familienfreundliches Unternehmen ausgezeichnet worden und beschäftigt rund 6.500 Mitarbeiter.



dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de