Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 21.09.2006
Werbung

Pressemitteilung zur funds & finance 2006

Die funds & finance 2006 schließt ihre Pforten. Zum zweiten Mal hat die Fachmesse für Finanzintermediäre in Köln stattgefunden. Dr. Martin Witt, Inhaber des Veranstalters euro-pan, zieht Bilanz: "Mit einem Ausstellerzuwachs von über 30 Prozent, einem Zuwachs der Bruttoausstellerfläche auf etwa 15.000 Quadratmeter und einem leichten Besucherwachstum - diesmal allerdings reine B2B Besucher - gegenüber dem vergangenen Jahr können wir durchaus zufrieden sein." In absoluten Zahlen ausgedrückt: 5.474 Fachbesucher trafen auf über 200 Aussteller der Fonds- und Finanzbranche. "Über diese positiven Zahlen hinaus ist es uns gelungen, die funds & finance zu einer echten B2B-Messe zu formen", so Dr. Witt weiter.

Carsten Möller, Geschäftsführer von Maxpool, ordnet die Daten ein: "Durch die deutliche Vergrößerung der Ausstellungsfläche und die vielfältigen Möglichkeiten, die das Kongress- und Vortragsprogramm im Vergleich zur funds & finance 2005 geboten haben, wirkte es so, als seien relativ gesehen eher weniger Besucher als vergangenes Jahr vor Ort gewesen. Ein Blick auf die Anzahl der geführten Gespräche und guten Kontakte, die wir machen konnten, spiegeln aber den Besucherzuwachs wider."

Weniger als 3 Prozent der Gäste waren Privatanleger. Önder Ciftci, Executive Director von ABN AMRO bestätigt: "B2B-Messen sind in Deutschland noch unterrepräsentiert. Deshalb bietet die funds & finance eine hervorragende Plattform von Profis für Profis."

Auch Michael Podsada, Financial Advisor vom dit zieht ein positives Resümee:
"Dies war unser erster Auftritt auf der funds & finance. Die Messe war für uns ein voller Erfolg. Wir haben sehr viele neue und wertvolle Kontakte generieren können - einen wesentlichen Teil davon hätten wir ohne die funds & finance nicht erreicht. Unser Vortrag wurde in einem gefüllten Saal mit großem Interesse verfolgt."

Die zahlreichen Entertainmentbereiche vom Brainlight Massagestand über Dubai-Wüstenlounge von Trend Capital bis hin zur Kuba-Lounge und Golfanlage von Ballgreen wurden ebenso wie die Lounges von Immovation, Bentley und Rolls Royce von den Besuchern positiv angenommen.

"Die Organisation der funds & finance war während der Messetage sehr gut. Das Personal hat sich super präsentiert, alle waren ausgesprochen höflich. Auch unser Auftritt in der Rolls Royce Lounge war für unsere Zwecke genau das Richtige. Die Besucherstruktur war für unsere Anforderungen gut", so Oliver Rahe von Fidelity, Senior Sales Manager Finanzdienstleister.

Das Kongressprogramm mit 140 Vorträgen und Podiumsdiskussionen in insgesamt sieben Kongresssälen (statt vier Sälen im vergangenen Jahr) stellte ebenfalls eine der Verbesserungen für die Fachbesucher gegenüber der Premieren-Messe im Jahr 2005 dar.

Mehr als 700 Gäste feierten bis tief in die Nacht auf der funds & finance Party am ersten Messeabend. Der Innenhof der 'Wolkenburg' bot bei bestem Wetter einen repräsentativen Rahmen für eine gelungene Abendveranstaltung.

Am zweiten Messetag wurden die funds & finance Publikumsawards für die service- und vertriebsfreundlichsten Kapitalanlagegesellschaften und Emissionshäuser vergeben. Dr. Sebastian Grabmaier, Vorstandsvorsitzender des Messekooperationspartners Jung, DMS & Cie. hielt die Laudatio für die Preisgewinner der Kapitalanlagegesellschaften.

Die Gewinner der funds & finance Publikumsawards der Kategorie vertriebsfreundlichste und servicestärkste Investmentgesellschaft:
F & C (1. Platz), DWS (2. Platz) und Fidelity (3. Platz) sind die Publikumslieblinge des Jahres 2006. Anschließend hielt Jan Bäumler, Vorstand der BIT Treuhand AG, die Laudatio für die Publikumsfavoriten unter den Emissionshäusern.
Die Gewinner bei der Kategorie vertriebsfreundlichste und servicestärkste Emissionshäuser: HCI (1. Platz), RWB (2. Platz) und MPC (3.Platz). Katrin Löper vom Gewinner HCI zeigt sich zufrieden: "Wir freuen uns, dass unsere Kunden uns mit dem funds & finance Publikumsaward 2006 in Zusammenarbeit mit Jung, DMS & Cie. auf den ersten Platz gewählt haben - die Krönung einer erfolgreichen Messe."

Was das Erfolgspotenzial der Veranstaltung angeht, sieht Philipp B. Siebert, Sprecher der Geschäftsführung des Veranstalters euro-pan group, noch Raum nach oben:
"Natürlich wollen wir uns noch verbessern. Die funds & finance ist erst im zweiten Jahr und damit gegenüber den Mitbewerbern noch sehr jung. Ich bin mir sicher, dass in den kommenden Jahren stetig immer mehr Finanzintermediäre den Weg nach Köln finden werden. Wir wachsen organisch, wie auch andere Messen in ihrer Anfangszeit."

Weitere Stimmen zur funds & finance 2006

Michael Steiner, Leiter Institutionelle Kunden und Direktor LGT Group
"Wir sind in 2006 nun zum zweiten Mal Aussteller auf der funds & finance und konnten feststellen, dass sich die Veranstaltung im Auftritt sehr stark professionalisiert hat."

"Aus unserer Sicht zeichnet sich eine Messe dieses Charakters insbesondere durch das Interesse der Besucher aus und damit natürlich durch die Qualität der Gespräche über Betreuung und Fachthemen. Gerade in dieser Hinsicht ist die funds & finance ein Gewinn für die gesamte Branche."

Silke Iggesen, Leitung Vertrieb, Lloyd Fonds AG
"Die funds & finance hat es wieder geschafft, die Branche der geschlossenen Fonds nahezu vollständig abzubilden. Die beiden Tage in Köln sind in unserem Messekalender fest gebucht. Die Besucher der Messe waren sehr hochwertig – wir haben viele und wichtige Neukontakte gewinnen können."

Carsten Möller, Geschäftsführer Maxpool
"Die funds & finance hat sich als einer der wichtigsten Treffpunkte für Finanzdienstleister etabliert. Ich bin mir sicher, dass im kommenden Jahr die wenigsten Produktgeber um einen Auftritt umhin kommen werden und die meisten Finanzintermediäre den Weg nach Köln finden werden."



N.N.
Herr Alexander Emming
Tel.: 030/4000 58 90
Fax: N.N.
E-Mail: a.emming@euro-pan.de

euro-pan funds & finance GmbH & Co. KG
Kurfürstendamm 11
10719 Berlin
Deutschland
http://www.fundsandfinance.de/

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de