Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 14.10.2008
Werbung

QBE Deutschland eröffnet Zweigniederlassung in Hamburg

Aufnahme des Kreditversicherungs- und Kautionsgeschäfts

Am 1. Oktober hat QBE Deutschland mit der Eröffnung einer Zweigniederlassung in Hamburg das Kredit- und Kautionsgeschäft für den deutschen und österreichischen Markt aufgenommen. Zum Leiter der Zweigniederlassung wurde Thomas Hoops berufen. Der 41-jährige gelernte Schifffahrtskaufmann und studierte Betriebswirt hat seine berufliche Karriere in der Versicherungswirtschaft bei der Allgemeinen Kreditversicherung Mainz (heute Coface) gestartet und war in der Folge für die Hermes Kreditversicherung (heute Euler Hermes) und zuletzt Aon Credit International tätig. Als Key Account Manager betreute er während seiner unterschiedlichen Stationen jeweils internationale Konzerne.

Ausschließlich über Makler wird sich QBE Deutschland bei der Kreditversicherung auf Deckungen für das gesamte Kundenportfolio eines Unternehmens (Whole Turnover), Deckungslücken (Top-up) und gegen ungewöhnlich hohe Zahlungsausfälle bei B2B-Forderungen (Single Risk) konzentrieren sowie Einzelrisiken versichern. Damit kann Kunden ein umfangreiches Konzept zur Verfügung gestellt werden. Bei der Whole-Turnover-Police übernimmt QBE Deutschland zudem die Bonitätsprüfung aller Kunden. Die daneben angebotene Kautions-Versicherung richtet sich an alle Unternehmensgrößen insbesondere in der Baubranche, aber auch in anderen Branchen, in denen Versicherungsgarantien zur Absicherung und Gewährleistung von Vorhaben erforderlich sind. Ausstellung und Service werden dabei durch ein auf dem Internet basierendes QBE-Prüfsystem unterstützt. Dieses ist für alle Kunden von QBE zugänglich.

QBE Deutschland kann mit seinem neuen Geschäftszweig auf ein internationales Netzwerk mit 40-jähriger Erfahrung in der Kreditversicherung zurückgreifen. Die QBE Insurance Group Limited (Sydney) als Konzernmutter ist Australiens größter internationaler Kreditversicherer und in Asien/Ozeanien, Europa, den USA und Südamerika tätig. Im Fokus steht auch die Erschließung neuer Märkte. In Europa kann QBE mittlerweile in 15 Staaten Kredit- und Kautionsversicherungen anbieten. Erklärte Ziel für die kommenden Jahre sind weitere Repräsentanzen auf dem europäischen Festland sowie eine erweiterte Regionalisierung in Großbritannien.

Neben dem reinen Versicherungsschutz unterstützt QBE das Risiko-Management von Unternehmen. In ein Kunden-Rating werden dabei auf Wunsch Handelsdaten, Finanzen, externe Ratings und/oder Scorings, Branchen-, Industrie- und Länder-Ratings einbezogen. Darüber hinaus bietet der Versicherer auf seiner Online-Plattform „CreditCube“ nach Eingabe eines geschützten Passwortes einen interaktiven Informationsaustausch zwischen QBE, Maklern und Kunden an. Dort können für die interne Nutzung Kundenbilanzen oder Risikoanalysen des eigenen Portfolios heruntergeladen werden.



Herr Bertin von Dewitz
Hauptbevollmächtigter
Tel.: 0211 994190
Fax: 0211 9941988
E-Mail: bvondewitz@qbe-deutschland.de

QBE Insurance (Europe) Limited
Königsallee 106
40215 Düsseldorf
Deutschland
http://www.qbeeurope.com/deutsch

QBE Deutschland ist die Deutschland-Niederlassung der australischen QBE Insurance Group mit Sitz in Sydney. Mit einem Nettoprämienvolumen von 9,438 Milliarden US-Dollar (2007) und rund 10.000 Beschäftigten gehört diese weltweit zu den 25 führenden Erst- und Rückversicherern. Die Zentrale für das Europa-Geschäft hat ihren Sitz in London.



dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de