Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 07.07.2011
Werbung

Raiffeisen Versicherung goes Android

Die Raiffeisen Versicherung erweitert das Angebot für Smartphone Applikationen um eine neue App zur Anmeldung und Versicherung von E-Bikes. Ab sofort können Besitzer von iPhones und Android-Smartphones die neue Applikation gratis downloaden.

Neben den bekannten „Mobile Services" der Raiffeisen Versicherung für Schadenmeldungen in den Bereichen Haushalt und Kfz, baut die Raiffeisen Versicherung das Angebot für kundenfreundliche Service-Apps weiter aus. Ab Juli steht im App Store und im Android Market eine neue, kostenlose App für iPhones und Android-Smartphones zum Download zur Verfügung. Elektrofahrzeuge wie E-Bikes und Segways können damit einfach und schnell versichert werden. Klaus Pekarek, CEO der Raiffeisen Versicherung: „Der E-Bike Boom in Österreich ist ungebrochen. Mit unserer neuen App, die neben einem Haftpflicht- oder Kfz-Versicherungs-Abschluss auf Knopfdruck auch viele weitere nützliche Services bietet, wollen wir die zeitgemäßen Angebote für unsere Kundinnen und Kunden weiter ausbauen.“

Wer also zu den für heuer vom VCÖ prognostizierten 40.000 Käufern eines E-Bikes in Österreich zählt, kann sich unbürokratisch und schnell Versicherungsschutz über das Handy sichern. Auch wenn für diese Elektrofahrzeuge grundsätzlich keine Versicherungspflicht besteht, empfiehlt die Raiffeisen Versicherung dennoch Versicherungsschutz. Die Haftpflichtversicherung deckt verursachte Schäden und hilft bei der Abwehr unbegründeter Ansprüche mit einer Pauschalversicherungssumme von 6 Mio. Euro. Und auch die steigenden Diebstahlszahlen in Österreich sprechen für eine Versicherung. Pekarek: „Gerade im urbanen Bereich nehmen Diebstähle bei Fahrrädern dramatisch zu. Daher empfehlen wir Kundinnen und Kunden das Risiko mit einer Kaskoversicherung abzudecken.“ Durch Eingabe der Personen- und Fahrzeugdaten (Marke, Fahrgestellnummer und Kaufpreis) bekommt der E-Biker seine individuelle Haftpflicht- oder Kaskoprämie ausgewiesen. Ohne weiteren Aufwand kann die Versicherung dann direkt mit der App abgeschlossen werden.

Die Features der App sind vielfältig und bieten über das Versicherungsangebot hinaus zusätzliche Module für noch mehr Fahrspaß: „Power Station“ zeigt etwa die nächstgelegene E-Tankstelle, „Flower Power“ errechnet die eingesparten CO2 Emissionen und Google Maps erleichtert dem Biker die Navigation und plant die gewünschten Routen.

Gelebter Klimaschutz bei Raiffeisen

Mit diesem neuen Service unterstreicht die Raiffeisen Versicherung einmal mehr das Engagement für mehr Klimaschutz. Als Gründungsmitglied der Raiffeisen Klimaschutz-Initiative wird aktiver Klima- und Umweltschutz intern und auch bei der Entwicklung von Produkten und Services gelebt. Um mit gutem Beispiel voran zu gehen hat die Raiffeisen Versicherung jüngst Fahrräder angeschafft, um für Dienstwege in der Stadt auf das Auto zu verzichten. „Jeder Einzelne kann so einen kleinen Beitrag zum Klimaschutz leisten“, so Pekarek abschließend.



Presseservice
Tel.: (+43 1)211 19-3414
E-Mail: presse@raiffeisen-versicherung.at

Raiffeisen Versicherung AG
Untere Donaustraße 21
1029 Wien
Österreich
www.raiffeisen-versicherung.at



dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de