Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 02.09.2009
Werbung

Ratenschutz auf Knopfdruck – Credit Life Partner Portal eröffnet neue Möglichkeiten für Immobilienkreditvermittler

Zahlungsausfälle vermeiden – Kunden bedarfsgerecht absichern – Abschlüsse per Internet-Plattform komfortabel, schnell und nutzerfreundlich abwickeln.

Die Finanzkrise steigert das Sicherheitsbedürfnis im Finanzmarkt. So bietet die Credit Life International N.V., einer der führenden Ratenschutzversicherer in Deutschland, Vermittlern von Immobilienfinanzierungen mit dem neuen Credit Life Partner Portal einen unmittelbaren Zugang zu Ratenschutzversicherungen. Ohne technische Vorkenntnisse und quasi per Knopfdruck können Banken, Kreditberater und -Vermittler per übersichtlicher Online-Eingabe Ratenschutzversicherungen für ihre Kunden abschließen. Dieses Zusatzangebot liefert im Verkaufsgespräch ein weiteres schlagkräftiges Argument für den Kredit und somit den entsprechenden Wettbewerbsvorteil. „Gerade unabhängige und kleine Vermittler können ihr Angebot nun gezielt ausbauen und die Ratenzahlungen der vermittelten Kredite bedarfsgerecht absichern. Bislang stand den Kreditvermittlern dieses Zusatzangebot nicht unmittelbar zur Verfügung“, so Andreas Merkert, Senior Product Manager der Credit Life. Die aktuelle Nachfrage nach der Absicherung persönlicher Kreditrisiken wie Todesfall, Arbeitslosigkeit oder Arbeitsunfähigkeit lässt sich somit schnell und einfach befriedigen.

Einfache Abwicklung

Neben der Marktgängigkeit haben die Entwickler von Credit Life großen Wert auf die Nutzerfreundlichkeit gelegt. Ohne zusätzliche technische Voraussetzungen lässt sich die Plattform von jedem PC aus passwortgeschützt im Internet aufrufen. Der Vermittler muss nur wenige Daten des Kreditnehmers eingeben und die gewünschten Risikobausteine wie Tod, Arbeitslosigkeit oder Arbeitsunfähigkeit auswählen. Das System berechnet daraufhin den aktuellen Beitrag und stellt alle notwendigen Vertragsunterlagen automatisch zur Verfügung. Verträge lassen sich somit unmittelbar online abschließen oder als Angebot im Archiv speichern. Ergebnis ist eine wesentliche Zeitersparnis gegenüber der papierhaften Antragsaufnahme. Auch für den Kunden wird es komfortabler: Im Gegensatz zu den meisten anderen Ratenschutzversicherern ermöglicht Credit Life Merkert zufolge auch die ratierliche Zahlungsweise der Beiträge. „Wir machen das Inkasso selbst, der Vermittler hat also keinerlei Aufwand mit der Zahlung der Versicherungsraten.“

Kreditrisiken nehmen zu

Gerade in der heutigen Zeit ist die Absicherung von Krediten besonders wichtig, denn immer häufiger erkranken Menschen schwer oder werden arbeitslos. Folge sind finanzielle Notsituationen vieler Kreditnehmer. „Diese Ausfallrisiken sollten abgesichert werden, um die Kunden notfalls bei ihren Ratenzahlungen zu entlasten“ so Merkert. Im Fall von Arbeitslosigkeit etwa müssen Arbeitnehmer durchschnittlich auf bis zu 40 Prozent ihres letzten Nettoeinkommens verzichten. Arbeitslosigkeit ist damit die Hauptursache für die Überschuldung privater Haushalte und damit auch für Zahlungsausfälle – Einnahmen brechen weg und vereinbarte Zahlungsverpflichtungen können nicht mehr erfüllt werden. Gerade Immobilienfinanzierer sind von derartigen Gefahren bedroht, denn trotz der vergleichsweise rigiden Kreditvergabepolitik belasten die Raten derzeit viele Häuslebauer.



Herr Hans-Willi Knopf
Tel.: +31 (0) 77 321 7000
E-Mail: presse@creditlife.net

Credit Life International N.V.
http://www.creditlife.net

Über Credit Life International

Credit Life International N.V., ein Unternehmen der RheinLand Versicherungsgruppe, verfügt über rund 30 Jahre Erfahrung im Ratenschutzgeschäft und ist einer der führenden Spezialisten für Ratenschutzversicherungen. Das Unternehmen mit Sitz in Venlo beschäftigt derzeit etwa 80 Mitarbeiter.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de