Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 02.04.2009
Werbung

Renault Bank und Nissan Bank vereinbaren Zusammenarbeit mit AXA

Gemeinsamer Vertrieb von Kraftfahrzeugversicherungen über Autohäuser mit exzellenten Leistungen und Services

Die RCI Banque Deutschland (Renault Bank und Nissan Bank) hat mit dem AXA Konzern eine strategische Partnerschaft zum Vertrieb von Kraftfahrzeug-Versicherungen vereinbart. Über den RCI Versicherungsservice werden ab dem 1. April 2009 bundesweit bei den Renault-, Dacia- und Nissan-Händlern die leistungsstarken Tarife "FAIR & EASY" und "Premium" angeboten.

"Mit AXA haben wir uns für einen starken Partner entschieden, der unseren hohen Erwartungen an Leistung und Serviceorientierung bestens gerecht wird", so Alain Guidou, Generaldirektor von RCI Banque Deutschland. "Die Zusammenarbeit ist zudem eine konsequente Weiterentwicklung der bereits in anderen Bereichen erfolgreichen Kooperation zwischen unseren Unternehmen."

Exzellenter Service aus einer Hand

Die neuen Versicherungslösungen für Renault-, Dacia- und Nissan-Kunden sind maßgeschneidert und bieten zugleich attraktive Beiträge. Dabei hat der Vertrieb über die Autohäuser für die Kunden entscheidende Vorteile: Vom Autokauf über Finanzierung und Versicherung bis hin zur Reparatur bekommen sie alles aus einer Hand in gewohnt hoher Qualität.

Der AXA Konzern gehört mit mehr als drei Millionen versicherten Fahrzeugen zu den am stärksten wachsenden Kraftfahrtversicherern in Deutschland. "Dass wir die Renault Bank und Nissan Bank von unserer Servicekompetenz und unseren Versicherungslösungen überzeugen konnten, hat uns sehr gefreut und ist zugleich eine Bestätigung dafür, wie flexibel wir mit den Anforderungen und Wünschen unserer Kooperationspartner umgehen können", so Rainer Brune, im Vorstand der AXA Versicherung AG verantwortlich für das Privatkundengeschäft (Sach-, Unfall-, Haftpflicht- und Kraftfahrtversicherungen).

Vorteile für alle Beteiligten

Alain Guidou sieht in der neuen strategischen Kooperation Vorteile für alle Beteiligten: "In der aktuellen wirtschaftlichen Lage zahlen sich die neuen, attraktiven Versicherungstarife sowohl für den Kunden, als auch in unserer partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit Hersteller und Handel aus: So können wir zur Rentabilität des Markenhandels beitragen und unserem Auftrag zur Kundenbindung und Kundeneroberung gerecht werden."

Die Kooperation startet ab 1. April 2009 bundesweit mit "FAIR & EASY" und "Premium", zwei leistungsstarken Tarifen in der Kraftfahrzeug-Versicherung. Versichert werden können sowohl bar bezahlte wie auch geleaste und finanzierte Fahrzeuge. Das Leistungsniveau beider Tarife bewegt sich auf dem Niveau des AXA Top-Tarifs und ist wesentlich höher als bei durchschnittlichen Kraftfahrtversicherungen. So sind beispielsweise grob fahrlässig verursachte Schäden ebenso mitversichert wie eine Neupreisentschädigung, der Zusammenstoß mit Tieren aller Art oder eine Schadenersatzversicherung bei Auslandsreisen.



Frau Sabine Friedrich
Medienreferentin Schaden- und Unfallversicherungen
Tel.: +49 (0) 2211 483 1374
Fax: +49 (0) 2211 482 1704
E-Mail: sabine.friedrich@axa.de

AXA Versicherung AG
Colonia-Allee 10-20
51067 Köln
www.axa.de

AXA in Deutschland
Mit Beitragseinnahmen von 9,8 Mrd. Euro, mehr als acht Millionen Kunden und rund 12.000 Mitarbeitern zählt der AXA Konzern zu den größten Versicherungs- und Finanzdienstleistungsgruppen in Deutschland. Seine Geschäftstätigkeit definiert das Unternehmen mit "Vorsorge, Vermögensmanagement, Versicherung". Zum AXA Konzern gehören neben den AXA Lebens-, Kranken- und Sachversicherungen auch die Kunstversicherung AXA Art, die AXA Bank, die Pro bAV Pensionskasse, die Deutsche Ärzteversicherung als Spezialversicherer für die akademischen Heilberufe sowie seit Juli 2007 die DBV-Winterthur Holding AG mit den dazugehörigen Versicherungsgesellschaften. Das Unternehmen ist Teil der AXA Gruppe, einem der weltweit führenden Versicherungsunternehmen und Vermögensmanager mit Tätigkeitsschwerpunkten in Europa, Nordamerika und dem asiatisch-pazifischen Raum. Im Geschäftsjahr 2008 erzielte die AXA Gruppe nach IFRS einen Umsatz von 91 Mrd. Euro und ein operatives Ergebnis (Underlying Earnings) von 4,0 Mrd. Euro. Das verwaltete Vermögen (Assets under Management) der AXA Gruppe hatte Ende 2008 ein Volumen von 981 Mrd. Euro.



Herr Ulrich B. Iwan
Tel.: +49 (0 21 31) 4 01 11 12
Fax: +49 (0 21 31) 4 01 44 19
E-Mail: ulrich.iwan@rcibanque.com

RCI Banque Deutschland

RCI Banque Deutschland
RCI Banque S.A., hundertprozentige Tochter der Renault S.A., ist schon seit 1947 auf dem deutschen Markt tätig. Heute ist die RCI Banque S.A. Niederlassung Deutschland mit den Geschäftsbereichen Renault Bank und Nissan Bank der Anbieter aller automobilen Finanzdienstleistungen für die Marken der strategischen Allianz von Renault und Nissan in Deutschland. Die Bank gehört mit einem finanzierten Volumen von über 4 Milliarden Euro und jährlich rund 125.000 neuen Finanzierungs- und Leasingverträgen zu den größten Autobanken in Deutschland. Neben Finanzierung und Leasing bietet RCI Banque Deutschland über den RCI Versicherungs-Service ein breites Angebot im Bereich der Versicherungs-, Garantie- und Wartungsverträge für Privat- und Firmenkunden der Marken Renault, Nissan und Dacia an. Darüber hinaus wird die Bank den spezifischen Bedürfnissen der Einkaufsfinanzierung von bundesweit etwa 1.400 Renault und 400 Nissan Autohäusern gerecht. Das Unternehmen beschäftigt rund 460 Mitarbeiter in der Neusser Firmenzentrale und in den regionalen Vertriebsdirektionen Hamburg, Leipzig und Mannheim.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de