Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 12.08.2010
Werbung

Rhion an con:center angebunden

Privatkunden-Produkte in Unfall, Haftpflicht und Hausrat online

Über 8.000 Makler können seit Juli 2010 aus mehreren Maklerverwaltungsprogrammen heraus auf die RhionPrivatkunden-Produkte in den Sparten Unfall, Haftpflicht und Hausrat zugreifen. Möglich macht dies die Anbindung der Rhion an das con:center Makler-Portal. Die für Makler damit einhergehenden Verbesserungen: Administrative Aufwände reduzieren sich deutlich. Sie erschließen für sich gleichzeitig die auf hohe Effizienz ausgerichteten, vollautomatisierten Rhion-Prozesse - von der Beitragsberechnung, der Antragstellung, der Policierung bis hin zur Übermittlung der Versicherungsscheinnummer. Basis der Prozessoptimierung sind die von der Brancheninitiative (BiPRO) definierten Standards.

Studien belegen regelmäßig: Bei der Zusammenarbeit mit Versicherern und Dienstleistern legen Makler besonderen Wert auf Prozesse, die einfach in der Anwendung und effizient in der Abwicklung sind. Sie sind vielfach ausschlaggebendes Kriterium für langfristig erfolgreiche Geschäftsbeziehungen. Mit der Anbindung an con:center entspricht die Rhion genau diesen Anforderungen der Maklerschaft und schafft damit gleichzeitig die Basis für eine weiterhin erfolgreiche Zukunft.

Medienbruchfreie Zusammenarbeit

Die mit der Anbindung an con:center verbundenen Vorteile sind weitreichend. „Für den Rhion-Makler reduzieren sich beispielsweise die administrativen Aufwände, so dass er sich besser auf seine originären Aufgaben konzentrieren kann. Für die Rhion reduzieren sich Aufwände für eine ansonsten notwendige, komplexe Einbindung in eine Vielzahl von Maklerverwaltungsprogrammen sowie der damit verbundene administrative Aufwand“, erklärt Dirk Folkerts, Leiter Gebietsdirektion Rhion-Makler. Marc Rindermann, Geschäftsführer der con:center Betriebsgesellschaft, ergänzt, dass „allen Beteiligten eine medienbruchfreie - also elektronische - und damit zeit- und aufwandsparende Zusammenarbeit ermöglicht wird.“ Er beschreibt die Aufgabe von con:center wie folgt: „con:center nimmt im Zusammenspiel die Rolle des Intermediäres ein. Die Plattform verbindet die Rhion prozessual mit den verschiedenen Maklerverwaltungsprogrammen und aktuell mit über 8.000 Maklern. Diese greifen zentral über con:center auf die Produkte und Tarife der angebundenen Gesellschaften zu.“

Lösung auf BiPRO-Basis

Basis der realisierten Prozessoptimierung sind die von der Brancheninitiative (BiPRO) definierten Prozess-Standards. Als Unternehmen der RheinLand-Gruppe gehört die Rhion bereits seit Gründung dem BiPRO e.V. an. Dass Makler, Versicherungsunternehmen und Dienstleister zunehmend von den BiPRO-Standards profitieren, begrüßt BiPRO-Präsident Frank Schrills sehr: „Die Branche braucht diese neutralen, einheitlichen und damit verlässlichen Standards, um u.a. auch dem zunehmenden Kostendruck Stand zu halten. Die Reduzierung der personellen und finanziellen Aufwände durch den Einsatz der BiPRO-Standards auf der einen Seite schafft auf der anderen Seite freie Kapazitäten für neue, zukunftsträchtige Felder. Unternehmen, die sich dieser technischen Entwicklung und den damit verbundenen Chancen verschließen, werden im Markt langfristig nicht bestehen können. Zurzeit entstehen branchenweit viele Lösungen auf BiPRO-Basis. Die Zusammenarbeit von Rhion und con:center ist hierfür ein weiteres, sehr gutes Beispiel.“

Rhion am Markt etabliert

Die 2005 gegründete Rhion Versicherung AG hat sich als Maklerversicherer der RheinLand-Gruppe am Markt etabliert. Durch die zum 1. Januar 2009 erfolgte Fusion mit der ONTOS Versicherung AG und die Bestandsübertragung des Sach-, Unfall- und Haftpflicht-Maklergeschäftes der RheinLand Versicherungs AG auf die Rhion wurde ein weiterer Schritt zur Stärkung und Festigung der Gesellschaft getätigt. Die Strategie, als reiner Sachversicherer am Markt aufzutreten, hat sich bewährt. Die Gesellschaft bietet ausgewogene, auf die Belange des Maklergeschäftes ausgerichtete Produkte im Bereich der Sach-, Haftpflicht- und Unfallversicherung. Ziel ist es, dem Privatkunden sowie für den kleinen und mittelständischen Gewerbebetrieb passgenaue und seiner Risikostruktur entsprechende Versicherungslösungen anzubieten. Die Prozessoptimierung und die damit einhergehende administrative Entlastung auf Seiten der Makler und der Rhion spielen seit Unternehmensgründung eine entscheidende Rolle. Sie werden zukünftig noch mehr im Fokus stehen. Die effiziente Steuerung und Automatisierung von Massenprozessen zur schnelleren und fehlerfreien Erledigung von Kunden- und Vertriebsanliegen wird im Rahmen von Key-Projekten umgesetzt. Hieraus ergeben sich in der Zukunft neue Chancen zur Unterstützung der Wachstumsziele im Maklersegment.



Marketing
Frau Petra Rieke
Tel.: 0049 2131 290-3501
E-Mail: petra.rieke@rhion.de

Rhion Versicherung AG
RheinLandplatz
41460 Neuss
http://www.rhion.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de