Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 26.08.2016
Werbung

Richtig gute Maklerprozesse – Mehr Produktivität durch effektives Terminmanagement

„Ohne Termin, kein Vertragsabschluss“ ist eine der Grundregeln im Verkauf.
Ohne professionelle Aufgabenverwaltung kein reibungsloser Unternehmensablauf.

Die nahtlose Einbindung, sowohl der Terminvereinbarung, als auch der Terminorganisation, in die IT-Prozesse stellt für viele Maklerunternehmen große Probleme dar. Grund dafür ist häufig das fehlende oder technologisch veraltete Maklerverwaltungsprogramm (MVP).

Die Bandbreite der zu verwaltenden Termine und Aufgaben ist in der täglichen Arbeit eines Versicherungsvermittlers groß. Neben Beratungsterminen und Kundengeburtstagen müssen Fristen für beginnende Verträge, Vertragsabläufe, Kündigungen, Fremdverträge etc. überwacht werden.

Dazu ist moderne Technik kaum noch aus dem Alltag eines Maklerbüros wegzudenken.

Um das Terminmanagement effizient und produktivitätssteigernd im Unternehmen durchzuführen, bedarf es weniger Werkzeuge, die miteinander gekoppelt werden können.

Wird ein Kunde bezüglich Terminvereinbarung kontaktiert oder bittet um einen Termin, so wird dieser in das Maklerverwaltungsprogramm eingetragen. Wenn dieses über einen integrierten Terminkalender verfügt, können freie Zeiten der Mitarbeiter sofort eingesehen und der Termin entsprechend platziert werden.

Optimaler Weise sind das MVP und die mobilen Endgeräte des Mitarbeiters über einen Microsoft Exchange-Server oder den allseits beliebten Google-Kalender miteinander verbunden, so dass die Termine in Echtzeit synchronisiert werden.

Somit können diese Termine über das Verwaltungsprogramm, über das lokale Outlook oder die mobilen Endgeräte erstellt, verlegt oder gelöscht werden.

Eine direkte Zuordnung zu einem Kunden, Vertrag oder Vorgang findet im Maklerverwaltungsprogramm statt. Ebenso wird mit Aufgaben verfahren.

Die automatische Wiedervorlage erinnert nach Wunsch zu einem beliebigen Zeitpunkt vor Beginn an den bevorstehenden Termin oder die zu erledigende Aufgabe.

Kundengeburtstage, sowie wiederkehrende Termine und Aufgaben sollten als Serientermine erstellt werden, dass die jährliche Wiederholung gewährleistet wird.

Gruppentermine, also Termine, in die mehrere Mitarbeiter involviert sind, stellen in der Teamarbeit einen wichtigen Bereich im Aufgaben- und Terminmanagement dar. Dadurch ist es möglich, gemeinsam an einem Vorgang zu arbeiten und alle Involvierten über den aktuellen Stand zu informieren. So lässt sich z.B. Projektarbeit in der bAV-Beratung einfach realisieren.

Der Potsdamer Softwarehersteller CODie hat alle diese Funktionen in seine Bestandsverwaltungssoftware CODieBOARD# finance-Center integriert.

Überzeugen Sie sich selbst, wie einfach Termine und Aufgaben in den Griff zu kriegen sind.
Informationen finden Sie hier.


Pressekontakt:

Herr Andreas Bargfried
Frau Anne Korff
Tel.: 0331-5818420
E-Mail: demo@codie.com

CODie software products e.K.
Zeppelinstr. 47 A
14471 Potsdam
www.codie.com


CODie software products e.K. entwickelt seit 1990 Bestandsverwaltungs- und Provisionsabrechnungssoftware für Versicherungsmakler, Finanzvertriebe und Maklerpools. Im Fokus steht bei der permanenten Weiterentwicklung die Verschlankung und Optimierung von Unternehmensprozessen im Versicherungsvertrieb. Garant für die Zukunftssicherheit ist unter anderem die Entwicklung mit den modernsten Entwicklungswerkzeugen.



dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de