Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 11.05.2007
Werbung

„Risk Management in der Sachversicherung“ – neue, praxisorientierte Seminare für alle Risiko- und Schadenverhütungsexperten

In Kooperation mit Experten aus der Branche entwickelt die Deutsche Versicherungsakademie (DVA) kontinuierlich Weiterbildungsangebote, die ein hohes Spezialistenwissen vermitteln und sich durch die aus der Branche stammenden Referenten durch einen starken Praxisbezug auszeichnen.

Speziell für Underwriter, Risiko- sowie Mitarbeiter/-innen aus Schadensabteilungen werden ab Sommer 2007 drei Seminare zum Thema „Risk Management in der Sachversicherung“ angeboten. Je nach eigenen Vorkenntnissen können sich Interessenten für das gesamte Paket („Grundlagen“, „Vertiefung“ und „Spezialkenntnisse“) oder aber nur für sie relevante Bausteine entscheiden.

Aufbauend auf Grundlagenwissen werden Teilnehmer/-innen Standards und Methoden vorgestellt, um Betriebsgefahren und Prozessrisiken objektiv bewerten und daraus geeignete Schutzmaßnahmen ableiten zu können. Dabei wird im Baustein 1 der Themenkomplex Risk Management nach konventioneller Methodik, also mit Fokus auf bauliche, technische und organisatorische Schadenverhütung, bearbeitet. Baustein 2 konzentriert sich auf Gefahren und Risiken, die jenseits von herkömmlichen Schutzkonzepten zu berücksichtigen sind. Im Baustein 3 wird im Rahmen eines Praxis-Workshops anhand eines realen Schadenbeispiels das Handwerkszeug für die Einschätzung der Betriebsunterbrechungsgefährdung erlernt und die detaillierte rechnerische Ermittlung des BU-Schadenpotenzials trainiert.

Ziel ist es, die Teilnehmer/-innen mit etablierten internationalen Risk Management Grundsätzen auf der Basis von „Best Industry Practice“ und „Loss Experience“ vertraut zu machen und das Urteilsvermögen bei der Bewertung von Risiken und Gefahren im Sachversicherungsgeschäft zu sensibilisieren. Aufbauend auf kompakten und anspruchsvollen theoretischen Inhalten, angereichert mit zahlreichen realen Praxisbeispielen, werden die Teilnehmer fachlich und methodisch an die selbständige Durchführung von Risikobesichtigungen herangeführt und lernen deren systematische Analyse und Auswertung kennen.

Die Bausteine 1 und 2 finden am 17. bzw. 18. Juli 2007 statt, Baustein 3 ist für 11. Oktober 2007 geplant. Die Kosten belaufen sich auf 530,- Euro pro Seminartag und Teilnehmer.

Empfohlen werden die Seminare „Risk Management in der Sachversicherung “ auch als Ergänzung zum Expertenstudiengang „Technischer Underwriter (DVA)“.



Frau Alice Rejskova
Tel.: 089 455547-751
Fax: 089 455547-710
E-Mail: alice.rejskova@versicherungsakademie.de

Deutsche Versicherungsakademie GmbH
Arabellastraße 29
81925 München
http://www.versicherungsakademie.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de