Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 15.02.2007
Werbung

SAP, CISCO SYSTEMS UND CONSOL SOFTWARE SIND "DEUTSCHLANDS BESTE ARBEITGEBER 2007"

  • GEWINNER DES WETTBEWERBS "DEUTSCHLANDS BESTE ARBEITGEBER 2007" IN BERLIN PRÄMIERT
  • ARBEITSMINISTER FRANZ MÜNTEFERING ÜBERREICHT AUSZEICHNUNGEN

SAP aus Walldorf, Cisco Systems aus Hallbergmoos und ConSol Software aus München sind die Gewinner des diesjährigen Great Place to Work® Wettbewerbs "Deutschlands Beste Arbeitgeber 2007". Sie erhielten in ihren Größenklassen die besten Noten für ihre Qualität und Attraktivität als Arbeitgeber.

Gesamtsieger des seit 2002 jährlich vom Forschungsinstitut psychonomics AG und dem Great Place to Work® Institute in Kooperation mit dem Wirtschaftsmagazin "Capital" durchgeführten Wettbewerbs wurde der Netzwerkspezialist Cisco Systems. Auf den Plätzen zwei und drei ihrer Größenklassen konnten sich die Techniker Krankenkasse und Boehringer Ingelheim (Unternehmen über 5.000 Mitarbeiter), W.L. Gore & Associates und CIBA Vision (501-5.000 Mitarbeiter) sowie die Heiligenfeld Kliniken und die Soziotherapeutische Einrichtung Laufer Mühle (50-500 Mitarbeiter) platzieren.

Die Sonderpreise des Wettbewerbs gehen in diesem Jahr an: E.ON Ruhrgas für "Lebenslanges Lernen", ING-DiBa für "Förderung älterer Arbeitnehmer", SICK AG für "Chancengleichheit der Geschlechter", Texas Instruments für "Diversity" (kulturelle Vielfalt) sowie an SAP für "Förderung der Gesundheit der Mitarbeiter".

Insgesamt hatten sich 198 Unternehmen um die Auszeichnung "Deutschlands Beste Arbeitgeber 2007" beworben, 50 davon wurden mit dem Beste-Arbeitgeber-Gütesiegel ausgezeichnet.

Langjährige Kooperationspartner des größten Wettbewerbs seiner Art sind die Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA) des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales sowie die ASSTEL Versicherungsgruppe. Darüber hinaus wird der Wettbewerb von dem Seminaranbieter ManagementCircle sowie der Jobbörse StepStone unterstützt.

Entscheidend für die Bewertung war eine anonyme Befragung der Mitarbeiter zu den Themen Glaubwürdigkeit, Respekt und Fairness des Managements, Identifikation mit der eigenen Tätigkeit und dem Arbeitgeber insgesamt sowie zur Qualität der Zusammenarbeit. Zusätzlich wurde ein Kultur-Audit zu den Programmen und Maßnahmen der Unternehmen im Personalbereich durchgeführt.

Müntefering übergibt Auszeichnungen

Vizekanzler Franz Müntefering überreichte den bestplatzierten Unternehmen gestern Abend in Berlin im Rahmen einer Prämierungsgala im Hotel Adlon die Urkunden für ausgezeichnete Arbeitsplatzqualität. In seiner Eröffnungsrede betonte der Arbeitsminister, unter Bezug auf das Thema "Gute Arbeit" als einem Schwerpunktthema der deutschen EU-Ratspräsidentschaft, die besondere Bedeutung einer mitarbeiterorientierten und innovationsfreudigen Unternehmenskultur für die Wettbewerbsfähigkeit deutscher und europäischer Unternehmen.

Frank Hauser von der psychonomics AG und Leiter des Great Place to Work® Institute Deutschland resümiert: "Die stetig wachsende Teilnehmerzahl des Wettbewerbs "Deutschlands Beste Arbeitgeber" zeigt, dass die Unternehmen die enorme Bedeutung der "Humanresourcen" erkannt haben. Die Schaffung einer Arbeitsplatzkultur, die eine hohe Motivation, Qualifizierung und Leistungsbereitschaft der Mitarbeiter gezielt fördert, stellt eine zentrale Managementaufgabe dar."

Die 50 Beste-Liste "Deutschlands Beste Arbeitgeber 2007"

Insgesamt wurde 50 Unternehmen im Rahmen des Wettbewerbs das Gütesiegel "Deutschlands Beste Arbeitgeber 2007" verliehen. Die komplette Beste-Liste (alphabetische Reihenfolge; bei ausländischen Unternehmen: deutsche Niederlassungen; Gesamtteilnehmerfeld: 198 Unternehmen):

Great Place to Work® Wettbewerbe finden seit 1998 in den USA ("100 Best Companies to Work For in America") und auf eine Initiative der EU-Kommission zurückgehend seit 2002 auch in Europa in derzeit 15 europäischen Ländern statt. Die deutsche 50 Beste-Liste "Deutschlands Beste Arbeitgeber 2007" ist automatisch für den europäischen Wettbewerb "100 Best Workplaces in Europe 2007" qualifiziert. Die besten Arbeitgeber Europas werden am 15. Mai dieses Jahres in Dublin ausgezeichnet.

Zum kommenden Wettbewerb "Deutschlands Beste Arbeitgeber 2008" können sich interessierte Unternehmen und Organisationen mit Standort Deutschland ab sofort beim Forschungsinstitut psychonomics AG anmelden (0221-42061-0). Weitere Info: www.greatplacetowork.de.



Herr Ansgar Metz
Tel.: 0221 / 42061-0
Fax: 0221 / 42061-100
E-Mail: info@psychonomics.de

psychonomics AG
Berrenrather Straße 154-156
50937 Köln
http://www.psychonomics.de

Download

Beste_Liste_07_DBAG.pdf (358,15 kb)  Herunterladen
Liste für Capital_Rank_GK_Region.pdf (135,99 kb)  Herunterladen
dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de