Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 29.09.2008
Werbung

SOKA-IT bietet Lösung für die Abwicklung

Startschuss für die Rentenbezugsmitteilung

Wiesbaden, September 2008 Ab 2009 sind alle Rentenzahlstellen dazu verpflichtet, sämtliche Rentenzahlungen mittels einer elektronischen "Rentenbezugsmitteilung" an die Zentrale Zulagenstelle für Altersvermögen (ZfA) bei der Deutschen Rentenversicherung zu melden.

Das Alterseinkünftegesetz sieht vor, dass Renten rückwirkend ab 2005 besteuert werden müssen. Beginnend mit 50 Prozent in 2005 steigt der zu versteuernde Rententeil bis 2040 auf 100 Prozent. Mit der Pflicht zu einer Rentenbezugsmitteilung wollen die Finanzbehörden die Bezüge der Rentner in Deutschland transparenter machen.

Die Rentenbezugsmitteilung muss mit der Steueridentifikationsnummer erfolgen, die ab 1. Oktober 2008 über die ZfA bei dem Bundeszentralamt für Steuern (BZSt) eingeholt werden kann. Der zusätzliche Aufwand für dieses Verfahren ist insbesondere für kleine und mittelständische Rententräger nicht zu unterschätzen.

Auch SOKA-BAU wird für rund 430.000 Bezieher einer branchenweiten Rentenbeihilfe und weitere Leistungsempfänger der branchenspezifischen betrieblichen Altersversorgung BauRente ZukunftPlus Rentenbezugsmitteilungen an die ZfA versenden.

SOKA-IT hat hinsichtlich der Abwicklung der Rentenbezugsmitteilung eine Lösung für SOKA-BAU entwickelt, die das Unternehmen auch anderen Versicherungsunternehmen und Pensionskassen anbietet. SOKA-IT ist in der Lage, für seine Kunden ein umfassendes Mandantensystem bereitzustellen, das sämtliche Geschäftsprozesse, die im Rahmen des Rentenbezugsmitteilungsverfahrens notwendig sind, abdeckt.

Weitere Informationen bei SOKA-IT unter der Rufnummer 0611/707-2255.



Herr Michael Delmhorst
Tel.: (06 11) 7 07-21 00
Fax: (06 11) 7 07-45 87
E-Mail: MDelmhorst@soka-bau.de

SOKA-IT Vertrieb
Urlaubs- und Lohnausgleichskasse der Bauwirtschaft
Wettinerstr. 7
65189 Wiesbaden
Deutschland
www.soka-it.de

SOKA-IT
SOKA-IT ist ein neuer Unternehmensbereich von SOKA-BAU, der seit Mitte 2007 als IT-Dienstleister am Markt tätig ist.

SOKA-BAU
SOKA-BAU ist der gemeinsame Name für die Urlaubs- und Lohnausgleichskasse der Bauwirtschaft und die Zusatzversorgungskasse des Baugewerbes AG. Beide sind gemeinsame Einrichtungen der Tarifvertragsparteien der Bauwirtschaft: Zentralverband des Deutschen Baugewerbes e.V., Hauptverband der Deutschen Bauindustrie e.V. und Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de