Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 01.11.2011
Werbung

Saxo Bank Rohstoffkommentar: Kupfer und Oel legen zu, Eisenerz im Rueckwaertsgang

Die Stimmung vor allem für risikoreichere Assets war in den letzten Tagen deutlich freundlicher. Abgesehen von den Euro-Beschlüssen haben Wirtschaftsdaten aus China und den USA die Sorgen um eine bevorstehende Rezession etwas geschwächt.

„In der vergangenen Woche konnten sich die Rohstoffmärkte von einem großen Teil ihrer Verluste erholen. Der CRB-Rohstoffindex legte um 5,5 Prozent zu und ist seit Jahresbeginn erstmals wieder im positiven Bereich“, sagt Ole Hansen, Rohstoffexperte bei der Saxo Bank.

Barclays hat jüngst Zahlen veröffentlicht, nach denen Investoren im September weltweit 10 Milliarden Dollar aus Rohstoffen abgezogen haben. „Letzte Woche hingegen wurde der Großteil dieser Rohstoffpositionen wieder aufgestockt“, erklärt der Saxo Bank Experte. Besonders gefragt sei Kupfer gewesen. „Mit plus 21 Prozent hat das Basismetall den größten Wochengewinn seit 1986 hingelegt.“

Auch der Ölpreis ließ sich mitreißen: „WTI hat seine ursprüngliche Widerstandslinie durchbrochen, nachdem es seit Anfang Oktober um 21 Prozent zugelegt hat. Allein letzte Woche stieg sein Kurs um 6 Prozent“, sagt Hansen.

Beim Eisenerz hingegen sind die Vorzeichen wenig positiv. „Seit Anfang September ist der Preis für Eisenerz um ein Drittel gefallen, was vor allem an der weltweit gesunkenen Stahlnachfrage liegt. Hinzu kommt, dass Minen in Australien und Brasilien auf Hochtouren Eisenerz fördern und den Markt fluten“, sagt der Rohstoffexperte. „Da der Preis für Eisenerz mehr als doppelt so hoch ist wie die Produktionskosten der großen Minengesellschaften sind weitere Preiseinbrüche möglich“, so Hansen abschließend.




Frau Sibylla Ferreiro

Tel.: +49 69 133 896 24
Fax:
E-Mail: sf@stockheim-media.com


Herr Kasper Elbjoern
Head of Group PR, Saxo Bank
Tel.: +45 3977 4300
Fax:
E-Mail: press@saxobank.com

Saxo Bank
Philip Heymans Allé 15
2900 Hellerup
Dänemark
http://de.saxobank.com/de/Pages/default.aspx

Über Saxo Bank

Saxo Bank ist ein führender Spezialist für Online-Trading und Investment und bietet drei spezialisierte und integrierte Handelsplattformen: den browser-basierten SaxoWebTrader, den herunterladbaren SaxoTrader und den SaxoMobileTrader. Die Plattformen sind in mehr als 20 Sprachen verfügbar. Saxo Asset Management richtet sich an das Premiumsegment sehr vermögender Anleger sowie institutionelle Kunden. 2011 setzte die Saxo Bank die Diversifikation ihres Geschäfts fort und führte die Saxo Privatbank ein. Neben ihrem Hauptsitz in Kopenhagen ist die Saxo Bank mit Standorten in Europa, Asien, Nahost und Australien vertreten.

Download

SaxoBank_Rohstoffkommentar_10312011.doc (89,15 kb)  Herunterladen
dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de