Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 25.11.2008
Werbung

Schneller, höher, weiter – TA Triumph-Adler realisiert effiziente Dokumenten-Prozesse im Speditionsgewerbe

Wie bereits zahlreiche Logistik-Dienstleister zuvor vertraut nun auch die Heilbronner Andreas Christ GmbH auf ein neues Output-Management. Umgesetzt wird das Projekt von der TA Triumph-Adler Baden-Württemberg GmbH. Die Document Business-Spezialisten rechnen mit voraussichtlich 15 Prozent weniger Druckkosten jährlich für das Speditionsunternehmen. Doch das ist noch nicht alles: Die neue Drucklösung meldet auch automatisch, wenn bei einem der installierten Systeme der Toner oder andere Verbrauchsmaterialien knapp werden. So spart die Andreas Christ GmbH nicht nur bares Geld, sondern auch die wertvolle Arbeitszeit der Mitarbeiter, die sich künftig nicht mehr um die Wartung der Drucker kümmern müssen.

Fellbach, November 2008 – Gegründet 1914 ist die Christ-Unternehmensgruppe heute in den Bereichen Logistik, Umzug und Messe aktiv. Rund 240 Mitarbeiter an den Standorten Heilbronn, Stuttgart, Böblingen, Frankfurt und Bern sorgen für eine zuverlässige, schnelle und sorgfältige Abwicklung der Aufträge. Dazu kommt: Christ ist Mitglied der Confern-Gruppe, mit über 60 Partnern eines der größten, gemeinschaftlich operierenden Umzugsunternehmen Europas. Über 1.000 Möbelfahrzeuge, rund 2.100 Mitarbeiter und ein moderndes Kommunikationsnetzwerk meistern über 35.000 Umzüge jährlich. Die termingerechte und sorgfältige Auftragsabwicklung in diesem Segment knüpft hohe Erwartungen an die eingesetzte Technik.

Eine passende Aufgabe für TA Triumph-Adler, den Spezialisten, wenn es um Dokumente in der Logistik- branche geht. Bereits mehr als 1.000 Speditionen und Logistik-Unternehmen lassen ihre Papier- und elektronischen Dokumente von dem Unternehmen in die richtigen Bahnen lenken. Um bei Christ zunächst einen Überblick über die bestehende Situation im Unternehmen zu erhalten, kam das eigens von TA entwickelte Beratungs- und Analysekonzept TOM (Total Output Management) zum Einsatz. Das Ergebnis: Die sehr heterogene Systemlandschaft treibt durch die notwendige Bevorratung verschiedenster Toner und anderer Verbrauchsmaterialien die Kosten unnötig in die Höhe. Die Lösung: Eine Vereinheitlichung der vorhandenen Systemlandschaft. So entwickelte TA Triumph-Adler ein entsprechendes Konzept und reduzierte dabei die Zahl der Endgeräte von 70 auf 50. Anstelle der von 12 unterschiedlichen Herstellern stammenden Systeme kommen nun nur noch eigene, einheitliche Systeme zum Einsatz. „Wir haben die Reduzierung der Gerätezahl ausschließlich dadurch erreicht, dass wir, wenn möglich, die vorhandenen Drucker, Kopierer und Faxgeräte durch Multifunktionssysteme ersetzt haben. Es wurden keine Zentralisierungen vorgenommen, sondern alle Arbeitsplatz-Systeme beibehalten“, erklärt Thorsten Brammann, IT-Consultant bei TA Triumph-Adler und Projektleiter.

Der besondere Clou an der neuen Lösung: Jedes der TA-Systeme verfügt über eine so genannte Accounting-Box. Diese meldet unter Angabe der Seriennummer des Systems, wenn der Toner oder das Papier ausgehen. Die Meldung erfolgt per E-Mail an eine definierte Person im Unternehmen oder direkt an den Servicemitarbeiter von TA Triumph-Adler, der sich um die Wartung der Systeme kümmert. Der TOM-Vertrag, den die Spedition Christ mit TA Triumph-Adler abgeschlossen hat, bietet dem Unternehmen noch weitere Vorteile: So hat Christ die Output-Systeme nicht gekauft, sondern gemietet. Die Mietkosten sind in dem monatlichen Seitenvolumen von 100.000 Seiten enthalten, für das der Kunde einen festen Seitenpreis zahlt. „Unsere Entscheidung ist unter anderem auch auf Grund der großen Flexibilität der Lösung zugunsten von TA Triumph-Adler ausgefallen. So wird etwa unsere Systemlandschaft während der Vertragslaufzeit technisch stets auf dem neuesten Stand gehalten“, so Maximilian Baur, Projektleiter der Spedition Christ.



Pressemeldungen Unternehmen
Herr Karl Rainer Thiel
Leitung
Tel.: +49 (0)911 / 6898-351
E-Mail: krt@ta.ag

TA Triumph-Adler AG
Südwestpark 23
90449 Nürnberg
Deutschland
http://www.triumph-adler.de

Über die TA Triumph-Adler AG:
Im Document Business ist TA Triumph-Adler der Spezialist. Das Unternehmen analysiert und berät Geschäftskunden individuell und realisiert den effizienten Document-Workflow. Sowohl in papier- als auch in elektronischer Form und mit nachhaltigem Service. Mit über 190.000 installierten Systemen bei mehr als 34.000 zufriedenen Endkunden und mit 112 Jahren Erfahrung im „Document-Business“ ist der Konzern Marktführer in Deutschland. Über 450 eigene Document-Consultants sowie 500 eigene System-Supporter garantieren flächendeckenden Service. Der Konzern ist über 13 rechtlich selbständige s.g. "Solution Center" (GmbH´s) an mehr als 50 deutschen Standorten sowie international für seine Kunden vor Ort. TA Triumph-Adler bietet ganzheitliche und einzigartige modulare Lösungskonzepte (Hardware = TOM „Total Output Management“; Software = DIDO „Digital Document Organisation“). Das Unternehmen ist Vollsortimenter in den Bereichen Druck, Fax, Kopie, Scan und DMS und verfügt mit der TA Leasing GmbH über einen eigenen Finanzdienstleister, der den Unternehmenskunden nahezu jede Form der Finanzierung ermöglicht. Mit der spezialisierten TA Triumph-Adler Corporate Consulting GmbH betreut der Document Spezialist national und international aufgestellte Großkunden. Die TA Triumph-Adler AG ist im Prime Standard der Deutschen Börse notiert (WKN 749500) und erzielte im Geschäftsjahr 2007 mit 1.365 Mitarbeitern (davon 150 Auszubildende) einen Umsatz von 416 Mio. Euro. Die Gesellschaft übernimmt mit der Triumph-Adler Stiftung „Kinder in Not“ sozial- und gesellschaftspolitische Verantwortung, fühlt sich dem Schutz der Umwelt verpflichtet und folgt einer effizienten und umfassenden Corporate Governance. Sitz der AG ist Nürnberg.



Frau Andrea Bolowich
Tel.: +49 (0) 6 21/ 3 38 40 -1 83
E-Mail: a.bolowich@trio-group.de

trio-market-relations GmbH
Käfertaler Straße 190
68167 Mannheim
www.trio-group.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de