dvb-Pressespiegel

Werbung
11.03.2011 - dvb-Presseservice

Schulranzen-Check mit der BKK·VBU am 17. März

Nicht nur Erwachse haben Rückenprobleme, auch bei Kindern treten immer öfter Beschwerden auf. Um diesen von klein auf vorzubeugen, ist ein gut sitzender Schulranzen Voraussetzung. Nützliche Tipps zum Thema geben die Experten der BKK·VBU am 17. März von 13 bis 18 Uhr im ServiceCenter im Breiter Weg 193.

Während des Aktionstags kann nicht nur die Ergonomie sondern auch das Gewicht des Schulranzens überprüft werden. Erfahrene Physiotherapeuten erklären, wie man Haltungsschäden vorbeugt. Hilfestellung geben darüber hinaus eine professionelle Produktberatung und ein Schulranzen-Ratgeber, den jeder Besucher kostenfrei erhält.



Frau Sylvie Renz
Redakteurin Presse / Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: (0 30) 7 26 12-13 16
Fax: (0 30) 7 26 12-13 99
E-Mail: sylvie.renz@bkk-vbu.de

BKK Verkehrsbau Union
Lindenstraße 67
10969 Berlin
www.meine-krankenkasse.de

Die BKK·VBU ist mit rund 300.000 Versicherten die größte Betriebskrankenkasse mit Sitz in den neuen Bundesländern und Berlin. Neben den gesetzlichen Leistungen profitieren BKK·VBU-Versicherte von bezuschussten Präventionsprogrammen, außergewöhnlichen Zusatzleistungen wie Haushaltshilfen als Mehrleistung und einer vom TÜV Thüringen mit Sehr gut zertifizierten Servicequalität. Die BKK·VBU wird bis 2012 keinen Zusatzbeitrag erheben. Weitere Informationen unter www.meine-krankenkasse.de.

dvb-Newsletter
Immer hochaktuell und relevant - das kostenlose Newsletter-Abo.
Jetzt anmelden...
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de