Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 16.10.2012
Werbung

Softfair Analyse veröffentlicht neues BU-Leistungsrating

Die Hamburger Versicherungsexperten der Softfair Analyse GmbH haben erstmals die Bedingungswerke von Berufsunfähigkeitsversicherungen unter die Lupe genommen und heute den ersten Ratingjahrgang ihres „BU-Leistungsratings“ veröffentlicht. Der von den Analysten für die Untersuchung neu entwickelte „Zielgruppen“-Ansatz liefert äußerst interessante Ergebnisse.

Das Leistungsniveau aktuell angebotener BU-Tarife ist dank der Bedingungsrallyes in den letzten zehn Jahren stark gestiegen. Weitere flächendeckende Verbesserungen, sind jedoch eher nicht zu erwarten. Ein neues Bedingungsrating bedurfte daher umso mehr eines innovativen Betrachtungsansatzes.

Anders als bei bereits existierenden BU-Leistungsratings, stellt Softfair Analyse daher im Rahmen der Bewertung auf sechs Zielgruppen („Angestellte“, „Schüler“, „Beamte“, „Berufseinsteiger“, „Selbständige“ und „Ärzte“) ab. Ingesamt werden 50 Leistungsbereiche untersucht. „Die differenzierte Betrachtung ist nicht nur interessant sondern erforderlich, da sich die Ansprüche an ein Bedingungswerk, je nach Berufsstatus, erheblich unterscheiden können.“ erklärt Christoph Dittrich, Geschäftsführer der Softfair Analyse GmbH. „Ein Tarif kann für eine Zielgruppe deutlich besser geeignet sein, als für eine andere. Für unser Rating bedeutet das, dass wir jeden Tarif nicht nur einmal sondern sechsmal in die Hand nehmen und mit unterschiedlichen „Brillen“ bewerten mussten.“

Das Ergebnis zeigt, dass diese Form der differenzierten Betrachtung tatsächlich sehr sinnvoll ist. So gibt es Tarife, die für Beamte lediglich mit der Note „Ausreichend“, für Angestellte bereits mit „Sehr gut“, für Selbständige allerdings sogar mit der Höchstbewertung „Hervorragend“ versehen wurden. Andere Tarife sind dagegen vom Leistungsspektrum für Berufseinsteiger uninteressant, für Ärzte gleichzeitig aber sehr attraktiv.

Die Softfair Analyse GmbH erstellt ihr BU-Leistungsrating ausschließlich auf Basis der Versicherungsbedingungen zu den einzelnen Tarifen. Diese Beschränkung auf nachprüfbare Daten, hilft mögliche Fehler zu vermeiden, die sich durch Selbstauskünfte der Versicherer einschleichen können.

Das Softfair BU-Unternehmensrating Ende Oktober auf www.softfair-analyse.de veröffentlicht und steht ab sofort den Anwendern der Vergleichs- und Analysesoftware LV Lotse online als zusätzliches Filterkriterium zur Verfügung.



Pressekontakt:
Herr Oliver Plathe
Tel.: 040 / 25 77 66 – 122
E-Mail: o.plathe@softfair.de

Softfair Analyse GmbH
Albert-Einstein-Ring 15
22761 Hamburg
www.softfair-analyse.de

Die Softfair Analyse GmbH untersucht und bewertet Versicherungsunternehmen und -produkte in den Bereichen der Lebens-, Kranken, und Sachversicherungen. Im Mittelpunkt der Unternehmenstätigkeit steht dabei die neutrale, d.h. die insbesondere von Produktvertriebsinteressen losgelöste Analyse von Unternehmenskennzahlen, Tarifleistungen und zahlreichen internen Daten der Versicherer. Ziel ist es, der Branche belastbare Informationen und Ratings für Beratungssituationen, Veröffentlichungen und Kaufentscheidungen zur Verfügung zu stellen.



dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de