Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 01.03.2007
Werbung

Spaß am "ausdauernden Laufen" entdecken

Württembergischer Leichtathletikverband, Landesinstitut für Schulsport und AOK starten neues Aktionsprojekt für Kinder

Kinder bewegen sich gerne, und sie laufen gerne. Die massive "Konkurrenz" besonders von Fernsehen, Computer und Spielkonsolen lassen diesen natürlichen Antrieb jedoch häufig verkümmern. Zudem bietet das Wohnumfeld oft wenig Gelegenheit, sich richtig auszutoben. Kinder verlieren dadurch nicht nur ein Stück Lebendigkeit; auch ihre gesundheitliche Entwicklung kann darunter leiden. Der Württembergische Leichtathletikverband, das Landesinstitut für Schulsport und die AOK Baden-Württemberg starten deshalb ein neues Projekt, um Kinder zu mehr Bewegung, genauer: zum "ausdauernden Laufen" zu motivieren.

Ziel des Projekts ist es, Laufen in die täglichen Bewegungsgewohnheiten zu integrieren. Darüber hinaus soll speziell die Teilnahme an Laufwettbewerben gefördert werden. Für alle, die mit 6- bis 14-jährigen Kindern bzw. Jugendlichen im Bewegungsbereich arbeiten, also insbesondere für Lehrer, Vereins-Übungsleiter und -Trainer, aber auch für engagierte Eltern, haben die Projekt-Verantwortlichen vier "Lehrbriefe" zum Thema "Vorbereitungstraining zum Lauf-Event" entwickelt, die Kinder mit viel Spaß an das Laufen heranführen sollen. Auch bieten sie entsprechende sportliche Angebote, Mitmach-Aktionen und Events, die herausfordern und einladen, das Laufen als Lieblingsdisziplin zu entdecken.

"Kinder frühzeitig für sportliche Aktivitäten zu begeistern, sehen wir als Auftrag und Chance im Sinne von mehr Prävention schon im Kindesalter", begründet Dr. Rolf Hoberg, Vorstandsvorsitzender der AOK Baden-Württemberg, das Engagement der Gesundheitskasse. "Wir knüpfen dabei an Projekte wie 'Grundschule mit sport- und bewegungserzieherischem Schwerpunkt' und 'Science-Kids: Kinder entdecken Gesundheit' an, die unter AOK-Beteilung inzwischen landesweit erfolgreich umgesetzt werden."

Im ersten "Lehrbriefe" geht es vor allem darum, Kinder spielerisch an das (ausdauernde) Laufen heranzuführen. Denn kein Kind wird sich von vornherein für eintönige Dauerläufe über 30 Minuten und mehr begeistern lassen. Deshalb wird das Laufen über längere Distanzen mit lustigen "Aufgaben" verknüpft, die Langeweile erst gar nicht aufkommen lassen. Zum Beispiel, wenn mehrere kleine Gruppen darin wetteifern, auf einem Lauf-Parcours innerhalb einer bestimmten Zeit möglichst viele kleine Gegenstände von einem Entnahmeeimer zu einem Sammeleimer zu transportieren oder wenn sie während eines Laufs anhand von Stichwörtern gemeinsam Geschichten erfinden.

Sportpädagogin Ute Fischer von der AOK Baden-Württemberg: "Zunächst geht es darum, den natürlichen Spieltrieb wieder zu wecken. Deshalb bieten wir möglichst vielseitige und abwechslungsreiche Spiel-, Übungs- und Trainingsformen an, die kindgerecht, spaßbetont, aber auch herausfordernd sind. Noch wichtiger aber ist, dass kein Kind falsch trainiert oder ohne richtige Vorbereitung in einen Wettbewerb geht. Die von Experten entwickelten 'Lehrbriefe' vermitteln einen stufenweisen, kindgerechten Aufbau des Lauftrainings. Ausgehend von einer Grundlagen-Ausbildung, die mit dem zweiten 'Lehrbrief' beginnt, werden Lauftechnik, Koordination, Tempo- und Zeitgefühl sowie Ausdauer trainiert. Dabei werden bei allen Übungsformen Variationen angeboten, die nach Altersgruppen differenziert sind."

Die Lehrbriefe sind ab März über die Internetseiten des WLV (www.wlv-sport.de) und des Landesinstituts für Schulsport (www.lis-in-bw.de) zu finden.





Herr
Tel.: 0711 25 93-234
E-Mail: presse@bw.aok.de

AOK Baden-Württemberg
Heilbronner Str. 184
70191 Stuttgart
www.aok.de/bw

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de