Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 26.11.2010
Werbung

Spendenaufruf: BZÄK und Stiftung Hilfswerk Deutscher Zahnärzte (HDZ) bitten um weitere Hilfe für Haiti

In Haiti ist die Lage der durch das Erdbeben obdachlos gewordenen Menschen weiterhin schockierend. Die Cholera breitet sich immer stärker aus. Die Bundeszahnärztekammer (BZÄK) unterstützt deshalb den Spendenaufruf der Stiftung Hilfswerk Deutscher Zahnärzte für Lepra- und Notgebiete (HDZ), hier weitere Hilfe zu leisten.

Die Zahl der Cholera-Toten ist in den vergangenen Tagen rasch gestiegen, wie die Panamerikanische Gesundheitsorganisation PAHO berichtete. Seit Ausbruch der Krankheit Mitte Oktober seien mehr als 20.000 Patienten in Krankenhäusern behandelt worden. Hauptursachen solcher Epidemien sind die katastrophalen hygienischen Bedingungen und der Mangel an sauberem Trinkwasser. Nach dem verheerenden Erdbeben im Januar 2010 leiden die Hauptstadt Port-au-Prince (PaP) und die umliegenden betroffenen Gebiete noch immer unter chaotischen Lebensbedingungen. Für Hilfsmaßnahmen vor Ort werden dringend weitere Spendengelder benötigt.

HDZ und BZÄK bitten deshalb erneut um Ihre Unterstützung:

Spendenkonto Nr.: 000 4444 000
BLZ: 250 906 08
Deutsche Apotheker und Ärztebank, Hannover
Stichwort: Haiti

Zur Steuerbegünstigung bis 200,- Euro kann als vereinfachter Zuwendungsnachweis nach § 50 Abs. 2 EStDV der Kontoauszug vorgelegt werden.

Die Bundeszahnärztekammer ist Schirmherrin der Stiftung Hilfswerk Deutscher Zahnärzte, der größten zahnärztlichen Hilfsorganisation. Das weltweit agierende Hilfswerk engagiert sich seit über 23 Jahren und erhält regelmäßig das begehrte Spendensiegel vom Deutschen Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI).

Kontakt Stiftung Hilfswerk Deutscher Zahnärzte:

Dr. Klaus Winter
Vorsteher der Stiftung HDZ, Am Paradies 87,  37431  Bad Lauterberg
Tel.: 05524-931163 /- 3379 Fax: 05524-931164 /- 931231
www.hilfswerk-z.de



Pressestelle
Frau Jette Krämer
Tel.: 0 30 / 4 00 05 - 1 50
E-Mail: presse@bzaek.de

Bundeszahnärztekammer
Chausseestrasse 13
10115 Berlin
http://www.bzaek.de/

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de