dvb-Pressespiegel

Werbung
06.06.2011 - dvb-Presseservice

Standard & Poor's bestätigt 'A' Rating für UNIQA Gruppe

Die internationale Ratingagentur Standard & Poor\'s hat am 3. Juni 2011 das bestehende "A" Rating für die operativen Kerngesellschaften der UNIQA Gruppe und "A -" für die Konzernholding UNIQA Versicherungen AG erneut bestätigt.

S&P betont in der Bewertung ausdrücklich die starke Finanzkraft und die finanzielle Flexibilität der UNIQA Gruppe. Diese wird aus der Sicht der Ratingagentur auch insbesondere durch die vor wenigen Tagen vom neuen (ab 1.7. 2011 amtierenden) Management der Gruppe angekündigte signifikante Kapitalerhöhung weiter untermauert. Entsprechend den Plänen soll im Zuge dieser für 2013 vorgesehenen Kapitalmaßnahme der Streubesitz der UNIQA Gruppe auf bis zu 49% steigen, während sich die beiden Kernaktionärsgruppen – die Raiffeisen Bankengruppe einerseits sowie die Austria Privatstiftung und der Collegialität Versicherungsverein andererseits – auf bis zu 51% zurückziehen könnten.

S&P geht in der Analyse davon aus, dass UNIQA die starke Wettbewerbsstellung in Österreich halten wird und die Positionen in Zentral- und Osteuropa ausgebaut werden. Dies wird die weitere geografische Diversifikation von Einkünften und Ergebnissen ermöglichen.



UNIQA Versicherungen AG – Presseservice
Tel.: (+43 1) 211 75-3414
E-Mail: presse@uniqa.at

UNIQA Versicherungen AG
Untere Donaustraße 21
01029 Wien
Österreich
http://www.uniqagroup.com

dvb-Newsletter
Immer hochaktuell und relevant - das kostenlose Newsletter-Abo.
Jetzt anmelden...
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de