Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 14.11.2007
Werbung

Starkes Anlegerinteresse für Flugzeugfonds - HGA Capital verdoppelt Fondsvolumen

Hamburg, November 2007 - Das Hamburger Emissionshaus HGA Capital hat aufgrund hoher Nachfrage das Volumen seines aktuellen Flugzeugfonds von 56,5 Mio. US-Dollar auf 112,5 Mio. US-Dollar mehr als verdoppelt. Über den HGA/Aviation Co-Invest I beteiligen sich Anleger an einem breit diversifizierten, modernen Flugzeug-Portfolio von 25 bis 30 Maschinen, die an ausgewählte Fluggesellschaften verleast werden.
 
„Die Nachfrage bei unseren Kunden ist überwältigend“, erklärt Marc Drießen, Geschäftsführer der HGA Capital. "Vor allem drei Gründe überzeugen viele Anleger: Die breite Risikostreuung durch das Portfoliokonzept, die relativ kurze Laufzeit von sechs bis zehn Jahren und eine Investitionsstrategie, die nicht so sehr das Renommee einzelner Leasingpartner im Blick behält, sondern vor allem das Asset. Der HGA/Aviation Co-Invest I setzt ausschließlich auf etablierte Flugzeugtypen mit entsprechender Marktdurchdringung."
 
Die Investitionsphase des Fonds liegt bei drei Jahren, wobei sechs Flugzeuge bereits identifiziert und teilweise erworben wurden. Bis dato wurden zwei Maschinen des Typs Boeing 737-900 ER eingekauft, die für zehn Jahre an die indonesische Fluggesellschaft Lion Mentari verleast sind. Voraussichtlich noch im November werden zwei weitere Maschinen in den Fonds übernommen.
 
Der HGA/Aviation Co-Invest I weist eine am Markt einzigartige Produktstruktur auf: Mit dem Fonds beteiligen sich Anleger an dem von der HSH Nordbank unter anderem für institutionelle Investoren aufgelegten HSH Global Aircraft Fund I. Die Beteiligung am Masterfonds erfolgt dabei über ein Genussrecht. Das Gesamtvolumen des Masterfonds liegt bei 1,3 Mrd. US-Dollar. Privatanleger können sich über den HGA/Aviation Co-Invest I ab einer Mindestinvestitionssumme von 25.000 US-Dollar daran beteiligen.
 
"Dem Luftverkehr werden für die nächsten zwei Jahrzehnte sehr dynamische Steigerungsraten vorhergesagt. Prognosen zufolge wird sich bis zum Jahr 2025 der Bedarf an Passagier- und Frachtflugzeugen mehr als verdoppeln", so Drießen. "Mit dem HGA/Aviation Co-Invest I können sich nun auch Privatanleger in die Gesellschaft professioneller, institutioneller Investoren begeben und an den attraktiven Renditeaussichten des Marktes partizipieren.
 
Die Attraktivität des Fonds wird auch durch das Engagement der HSH Nordbank unterstrichen: Sie hat bereits Genussrechte in Höhe von 20 Mio. US-Dollar gezeichnet. Das Portfolio-Management der Flugzeugflotte übernimmt Amentum Capital, ein Tochterunternehmen der HSH Nordbank und Deutsche Anlagen Leasing (DAL). Amentum verfügt über erfahrene Flugzeugspezialisten mit ausgewiesenen Kenntnissen im Flugzeugleasinggeschäft. Dabei profitieren die Anleger von der über 30-jährigen Erfahrung der HSH Nordbank in der Flugzeugfinanzierung sowie dem Know-how im Bereich Flugzeugleasing. Die HSH Nordbank gehört mit einem Portfolio von fünf Milliarden Euro zu den Top 5 der Flugzeugfinanzierer weltweit.
 
Eckdaten zum HGA/Aviation Co-Invest I
 
Feederfonds:             Genussrecht an HSH Global Aircraft I
Investitionsobjekte:    25-30 Flugzeuge
Flottenmanager:        Amentum Capital Ltd., HSH Nordbank-Tochter

Investitionsvol.
Masterfonds:             USD 1,3 Mrd.
Fondsvolumen:          USD 112,5 Mio. 
Mindestbeteiligung:    USD 25.000 zzgl. 5 % Agio
Fondslaufzeit:            bis 31.12.2018
Steuern:                    Einkünfte aus Kapitalvermögen 



Frau Christiane Pieper
Tel.: +49 (0)40-33 33-150 36
Fax: +49 (0)40-33 33-245 05
E-Mail: christiane.pieper@hga-capital.de

HGA Capital
Grundbesitz und Anlage GmbH
Hermannstraße 13
20095 Hamburg
Deutschland
http://www.hga-capital.de/

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de