Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 07.12.2007
Werbung

Steil durchgestartet: CSS mit erfolgreicher Bilanz 2007

Vaduz, Dezember 2007: Seit gut einem Jahr ist die CSS mit ihren Tarifen in der Krankenzusatzversicherung auf dem deutschen Markt vertreten. Das Fazit: Erwartungen übertroffen. Die Nachfrage nach den fünf CSS-Tarifen erweist sich als unerwartet stark. „Durch den sehr positiven Geschäftsverlauf können wir bereits vorzeitig auf das ordentliche Kündigungsrecht verzichten. Der Paragraph 14 der allgemeinen Versicherungsbedingungen wird daher zum 01.01.2008 in die übliche Verzichtsklausel umgewandelt“, freut sich Beat Moll, Vorsitzender der Geschäftsleitung. Auch das für 2007 gesetzte Ziel des systematischen Auf- und Ausbaus der Geschäftspartner wurde erreicht: Fast alle großen Maklerpools und einige Hundert Maklerbüros konnte die CSS als Partner gewinnen - und täglich kommen weitere dazu.  

Das Schweizer Erfolgsrezept

Umfangreiche Leistungspakete gepaart mit niedrigen Beiträgen, die u.a. durch die fortschrittliche Kalkulation ohne Altersrückstellung und mit Schadenfreiheitsrabatt möglich sind, schlanke Vertriebsstrukturen, ein starkes Mutterhaus im Rücken und der Mut zu unkonventionellen Produkten sind laut Beat Moll, Vorsitzender der Geschäftsleitung, Grundlagen des Erfolgs. Wichtig sei jedoch auch eine umfassende Aufklärung, gerade weil die Produkte und das Businessmodell innovativ seien, erklärt Moll. Aber auch in Sachen Service kann die CSS punkten: Als einziger Krankenzusatzversicherer in Deutschland bietet die CSS mit der MediLine unter 01803 - 277 728 täglich von 7 bis 23 Uhr ein professionelles Demand Management an. Versicherte erhalten hier umfassende medizinische Beratungen und Hilfestellungen.  

Auf Kurs bleiben

In 2008 wird die CSS ihren Weg konsequent weiterführen. Im Fokus der Produktentwicklung steht weiterhin die Zusatzversicherung. Die Produktrange wird im Sinne der begonnenen Linie ergänzt. Unkonventionell, innovativ, mutig – so die CSS-Devise auch im nächsten Jahr. Immer im Blick der Planungen: Attraktive Mehrwerte für den Kunden zu generieren. Wurde in 2007 vor allem das Vertriebsnetz aufgebaut und der Markt informiert, steht in 2008 verstärkt der Endverbraucher im Fokus der Ansprache.



Frau Mira Sin
Tel.: 0711/25773-83
Fax: 0711/25773-89
E-Mail: sin@beaufort8.de

CSS Versicherung AG
c/o Beaufort 8 GmbH
Kernerstraße 50
70182 Stuttgart
www.cssversicherung.com

Über die CSS

Die Schweizer CSS Versicherung wurde 1899 gegründet. Heute ist sie mit einem Marktanteil von 13 % zweitgrößte Versicherung in der Schweiz; das heißt, jeder siebte Schweizer ist bei der CSS versichert. Mit ihrer über 100-jährigen Geschichte und entsprechenden Erfahrung steht die CSS für sorgfältige Innovationen und grundsolide Leistungen. Darüber hinaus garantiert ihre Größe Kontinuität: Das jährliche Prämienvolumen beläuft sich auf knapp 2.75 Milliarden Euro.
Mit der Tochterfirma CSS Versicherung AG (mit Sitz in Vaduz) hat die CSS Gruppe ihre Geschäftstätigkeit nach Deutschland ausgeweitet, um auch die hiesigen Versicherungsnehmer von den für deutsche Verhältnisse einzigartigen Leistungen profitieren zu lassen. www.cssversicherung.com

Mit dem angekündigten Zusammenschluss von CSS und Intras ist die CSS auf dem besten Weg zur Nummer 1 in der Schweiz.



dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de