Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 04.05.2011
Werbung

Studie: Verbraucher geben über 100 Mio. Euro jährlich für überflüssige Versicherungen aus

Mehr als 100 Mio. Euro geben die Deutschen jedes Jahr für völlig sinnlose Versicherungen aus. Zu dieser Einschätzung gelangt mehrheitlich eine Expertenkommission, die das auf Finanzfragen spezialisierte Verbraucherportal 1blick (www.1blick.de) eingesetzt hat. Während 57 Prozent der Fachleute den Bürgerinnen und Bürgern über 100 Mio. Euro jährliche Versicherungsverschwendung testieren, gehen 32 Prozent der Experten sogar davon aus, dass über 1 Mrd. Euro jährlich in sinnlosen Versicherungen verpulvert wird. Doppel- und Dreifachversicherungen sind an der Tagesordnung", zieht 1blick-Versicherungsexperte Dr. Jochen Weber das erschreckende Fazit. Die genauen Ergebnisse sind der Studie "Versicherungswesen in Deutschland aus Verbrauchersicht" zu entnehmen; die wichtigsten Ergebnisse sind über das Verbraucherportal www.1blick.de abrufbar. Dort gibt es auch die Möglichkeit den eigenen Versicherungsbestand anonym und kostenlos zu überprüfen, um festzustellen, ob man selbst zuviel Geld für unsinnige Versicherungen heraus wirft.

"Das Volksproblem der Überversicherung ist umso gravierender, als gleichzeitig ein erklecklicher Teil der Bevölkerung gravierende Lücken bei der Grundabsicherung durch Versicherungen aufweist", warnt 1blick-Geschäftsführer Dr. Jochen Weber. Rund drei Viertel der Experten gehen aufgrund der Analyse davon aus, dass nicht einmal ein Zehntel der Verbraucher einen Überblick über ihre eigenen Versicherungen haben, hat die Studie zutage gefördert. "Vom mündigen Finanzbürger sind wir leider noch weit entfernt", seufzt Dr. Jochen Weber.

Als Ursache für die unausgeglichene Balance zwischen Über- und Untersicherung nennt der 1blick-Report die Unwissenheit der Verbraucher. Die Experten kommen aufgrund der Umfrageanalyse zu dem Schluss, dass mehr als 60 Prozent der Bürgerinnen und Bürger "keine Ahnung" haben, welche Versicherungen für sie hilfreich und welche überflüssig sind.




Tel.: 06202-7604-600
E-Mail: presse@1blick.de

euro.marcom dripke.pr
Tel.: 0611 - 973150
E-Mail: team@euromarcom.de

1blick GmbH Das Verbraucherportal
für Versicherungen und Finanzen
Carl-Benz-Strasse 5
68723 Schwetzingen
https://1blick.de/

1blick (www.1blick.de) ist das einzige Verbraucherportal für Finanzen, das die Standards aus dem wissenschaftlichen Regelwerk der deutschen Finanznorm (DEFINO) in einer zertifizierten Version verbraucherfreundlich online umsetzt. Das 1blick-Portal für den mündigen Finanzbürger bietet die kostenlose Möglichkeit eines produktunabhängigen Bedarfs-Checks, der auch anonym erfolgen kann. Daneben schafft 1blick Kontrolle über die eigenen Finanzen, sorgt für Weiterbildung und transparente Vergleiche im Finanz- und Versicherungssektor im Internet.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de