Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 11.09.2009
Werbung

Stuttgarter: Erfolgreiches Geschäftsjahr 2008 in schwierigem Umfeld

Die Stuttgarter Lebensversicherung a.G. blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2008 zurück. Im Neugeschäft konnte das Unternehmen deutlich zulegen, die Beitragssumme Neuzugang erhöhte sich um 17,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Entsprechend erfreulich entwickelte sich auch das Neugeschäft nach laufenden Beiträgen für ein Jahr: Dieses steigerte die Stuttgarter um 16,8 Prozent. Damit positioniert sich der Versicherer rund 10 Prozentpunkte über dem Marktdurchschnitt von 7 Prozent (Quelle: GDV). Im Bereich der betrieblichen Altersvorsorge legte das Neugeschäft sogar um 71,1 Prozent zu. Insgesamt konnte im Geschäftsjahr 2008 ein Jahresüberschuss in Höhe von 3,0 Millionen Euro in die Gewinnrücklagen eingestellt werden. Das Eigenkapital erhöhte sich damit um 3,8 Prozent, was die Eigenmittel im Sinne der Solvabilität im Vorgriff auf die Regelungen von Solvency II weiterhin verbesserte.

Die Geschäftsergebnisse der Lebensversicherer im Jahr 2008 waren natürlich geprägt durch die Auswirkungen der Finanzmarktkrise. Gleichwohl lassen sowohl das testierte Gesamtergebnis als auch die aktuellen positiven Entwicklungen im laufenden Geschäftsjahr 2009 das Unternehmen optimistisch in die Zukunft blicken.

Die Stuttgarter reagierte auf die Entwicklungen am Kapitalmarkt mit Augenmaß und konnte sich in entscheidenden Kennzahlen besser als der Markt positionieren:2008 lag die Solvabilitätsquote der Stuttgarter bei 236 Prozent (Markt 196 Prozent) und die laufende Durchschnittsverzinsung der Kapitalanlagen bei 5,3 Prozent (Markt 4,6 Prozent). Die niedrige Verwaltungskostenquote von 2,59 Prozent (Markt 2,83 Prozent) spiegelt die effiziente Verwaltung der Versicherungsverträge des Unternehmens wider.

Die überdurchschnittlich hohe Gesamtverzinsung von 4,6 Prozent (Markt 4,25 Prozent), bei einer prognostizierten Überschussbeteiligung inklusive Bewertungsreserven und Schlussüberschussanteilen von 5,33 Prozent (Berechnungsbasis: Modellfall Assekurata-Studie) belegt auch für 2009 die hohe Finanzkraft der Stuttgarter.

Diese Finanzstärke bestätigte jüngst die renommierte Ratingagentur Fitch mit einem „A“-Rating (stark) und stufte den schwäbischen Versicherer auch in der aktuell schwierigen Situation der Finanzmärkte im Ausblick als „stabil“ ein. Ausschlaggebend für diese Auszeichnung waren eine starke Kapitalisierung bzw.Solvabilität, solide Kosten- und Risikoergebnisse (z.B. niedrige Verwaltungskostenquote) sowie eine ausgewogene Mischung des Neugeschäftes.Auch im aktuellen 17. Unternehmensrating des map-Reports (Heft Nr. 717-718) überzeugte die Stuttgarter im m-rating deutscher Lebensversicherer erneut mit „langjährig sehr guten Leistungen“ und erhielt das branchenweit begehrte „mm“- Siegel.

Die aktuellen positiven Geschäftsergebnisse bestätigen die Stuttgarter in ihrer Strategie, durch die Zusammenarbeit mit freien Vermittlern und Maklern und einem Angebot an wettbewerbsfähigen, top-gerateten Produkten konsequent auf Qualität zu setzen. Gepaart mit einer soliden Finanzkraft bildet dies die Basis für den Erfolg heute und in der Zukunft.




Frau Melanie Bredlow-Handrick

Tel.: 040 / 72 00 92 – 12
Fax: 040 / 72 00 92 - 29
E-Mail: m.bredlow-handrick@stock-fish.de


Frau Jasmin Callegari

Tel.: 0711 / 6 65 – 1471
Fax: 0711 / 6 65 – 1515
E-Mail: jasmin.callegari@stuttgarter.de

Stuttgarter Lebensversicherung a.G.
Rotebühlstr. 120
70197 Stuttgart
www.stuttgarter.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de