Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 23.07.2010
Werbung

TA Triumph-Adler Corporate Consulting GmbH (TA CCO) wieder auf Erfolgskurs: Dirk Schneider ist neuer Geschäftsführer

Die Führungsmannschaft bei der TA Triumph-Adler Corporate Consulting GmbH (TA CCO) in Bonn ist wieder vollzählig: Dirk Schneider hat zum 19. Juli 2010 die Geschäftsführung der TA CCO übernommen und wird damit ein wichtiges Zugpferd der TA Triumph-Adler AG weiter vorantreiben.

Dirk Schneider kennt die Branche: "TA Triumph-Adler ist eine starke Marke mit exzellenten Konzepten und Lösungen für das Document Business. Ich freue mich daher sehr auf die neue berufliche Herausforderung bei der TA Triumph-Adler Corporate Consulting GmbH", erklärt der Manager. Als Beauftragter des Mutterkonzerns TA Triumph-Adler, dem Spezialisten für Effizienz im Document Business, verantwortet Dirk Schneider ab sofort als neuer Geschäftsführer der TA Triumph-Adler Corporate Consulting GmbH (TA CCO) das Key Account Business des Konzerns. Er kennt die Branche und bringt beste Voraussetzungen für die anspruchsvolle Aufgabe mit: Der Betriebswirt war nach Stationen bei Alcatel AG, NextiraOne GmbH und TOPCALL AG zuletzt erfolgreich als Vorstand bei der Kofax Deutschland AG unter anderem für Prozessautomatisierung, Dokumentenmanagement sowie Lösungen im In- und Outputmanagement tätig.

Für gute Startvoraussetzungen von Dirk Schneider bei der TA CCO hat in den letzten Monaten als Interims Geschäftsführer der bisherige Vorstandssprecher der TA Triumph-Adler AG, Robert Feldmeier, gesorgt. Feldmeier brachte die TA CCO nach heftigen Turbulenzen ab Mai 2010 wieder zurück auf Erfolgskurs. Seine Ansätze zur Neuausrichtung sorgten dafür, dass das Geschäft nach zwei schwierigen Jahren, in denen sich die Großkunden merklich mit Aufträgen zurückhielten und auch Teile der Führungsmannschaft ausgetauscht werden mussten, nun wieder anzieht. So konnte die TA CCO schon wieder eine ganze Reihe bedeutender Neukunden aus den unterschiedlichsten Branchen gewinnen. Darunter finden sich namhafte Unternehmen und Institutionen wie zum Beispiel die Bundesagentur für Arbeit und eine größere Klinikgruppe. Gleichzeitig erreichte auch die gemessene Servicequalität der TA Gesellschaft im Juni einen neuen Höchststand.

Bundesweit - mit dem Hauptsitz in Bonn - betreut die TA CCO über 3.000 Geschäftskunden mit mehr als 70.000 Systemen. Ihren Erfolg verdankt das Unternehmen nicht nur der eingespielten und professionellen Mannschaft, sondern auch ihrem strukturierten und konsequenten TOM-Ansatz (Total Output Management). Mit diesem Beratungs- und Analysekonzept TOM werden die Kosten und Kostentreiber, die das gesamte Dokumenten-Management im Unternehmen verursacht, ermittelt. Dazu werden unter anderem die Anschaffungskosten, die Anzahl der eingesetzten Systeme und die jährlich benötigten Verbrauchsmaterialien in die Analyse mit einbezogen. Anschließend erarbeiten die Document Business-Spezialisten die bestmögliche Konfiguration der IT Infrastruktur für einen effizienten Workflow. Dabei kommen moderne verbrauchsoptimierte Hardware und eigene modulare Softwarelösungen für einen optimalen digitalen Workflow zum Einsatz. Die Kunden erreichen auf diese Weise zum Beispiel eine Kostensenkung von rund 15 Prozent im Papiergebundenen und bis zu 70 Prozent im digitalen Bereich.



Leiter Unternehmenskommunikation & PR
Herr Karl Rainer Thiel

Tel.: +49 (0)911 / 6898-351
Fax:
E-Mail: krt@ta.ag


Frau Jasmin Tortop

Tel.: +49 (0) 6 21/ 3 38 40 -9 93
Fax:
E-Mail: j.tortop@trio-group.de

TA Triumph-Adler AG
Südwestpark 23
90449 Nürnberg
Deutschland
http://www.triumph-adler.de

Über die TA Triumph-Adler AG:

Im Document Business ist TA Triumph-Adler der Spezialist. Das Unternehmen analysiert und berät Geschäftskunden individuell und realisiert den effizienten Document-Workflow. Sowohl in papier- als auch in elektronischer Form und mit nachhaltigem Service. Mit über 208.000 installierten Systemen bei mehr als 35.000 zufriedenen Endkunden und mit 114 Jahren Erfahrung im "Document-Business" ist der Konzern Marktführer in Deutschland. Über 400 eigene Document-Consultants sowie 500 eigene System-Supporter garantieren flächendeckenden Service. Der Konzern ist über 10 rechtlich selbständige s.g. "Solution Center" (GmbH's) an mehr als 50 deutschen Standorten sowie international für seine Kunden vor Ort. TA Triumph-Adler bietet ganzheitliche und einzigartige modulare Lösungskonzepte (Hardware = TOM "Total Output Management"; Service = JAMES; Software = DIDO "Digital Document Organisation", Asset- u. Systemmanagement = "KIRK" ). Das Unternehmen ist Vollsortimenter in den Bereichen Druck, Fax, Kopie, Scan, DMS und MPS und verfügt mit der TA Leasing GmbH über einen eigenen Finanzdienstleister, der den Unternehmenskunden nahezu jede Form der Finanzierung ermöglicht. Mit der spezialisierten TA Triumph-Adler Corporate Consulting GmbH betreut der Document Spezialist national und international aufgestellte Großkunden. Mit der TA Triumph-Adler Professional Services GmbH garantiert der Konzern innovative Servicelösungen und -dienstleistungen. Die TA Triumph-Adler AG ist im Prime Standard der Deutschen Börse notiert (WKN 749500) und erzielte im Geschäftsjahr 2009 mit 1.285 Mitarbeitern (davon rund 150 Auszubildende) einen Umsatz von 287,5 Mio. Euro. Die Gesellschaft übernimmt mit der Triumph-Adler Stiftung "Triumph für Kinder" (Kto.: 5260500, BLZ: 76040061) sozial- und gesellschaftspolitische Verantwortung, fühlt sich dem Schutz der Umwelt verpflichtet und folgt einer effizienten und umfassenden Corporate Governance. Sitz der AG ist Nürnberg.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de