Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 06.04.2011
Werbung

Talanx International AG weitet Aktivitäten in Lateinamerika aus

Talanx kauft in Argentinien und Uruguay zu

Talanx kauft in ihrem strategischen Zielmarkt Lateinamerika zu: Die Talanx International AG übernimmt zum 1. April 2011 zwei Versicherungsgesellschaften, die L\'Union de Paris Cía. Argentina de Seguros S.A. und die L\'Union de Paris Cia. Uruguaya de Seguros S.A. Die bislang in Privatbesitz befindlichen Versicherungsgesellschaften beschäftigen 138 Mitarbeiter und verzeichneten im Geschäftsjahr 2010 ein Prämienvolumen von umgerechnet rund 44 Mio. €.

Talanx International ist damit, neben Brasilien, Chile und Mexiko, in fünf lateinamerikanischen Ländern vertreten. "Lateinamerika zählt zu unseren strategischen Zielmärkten. Im Einklang mit der Internationalisierungsstrategie des Talanx-Konzerns können wir durch diesen Erwerb unsere Präsenz in der Region vergrößern und die viel versprechenden Chancen in den Versicherungsmärkten nutzen", so Torsten Leue, Vorstandsmitglied der Talanx AG und Vorstandsvorsitzender der Talanx International AG. Strategie der Talanx in neuen Märkten ist es, vertrieblich gut aufgestellte Gesellschaften zu erwerben und diese mit lokalem Management profitabel auszubauen.

Beide Versicherer arbeiten mit unabhängigen Maklern zusammen, in Argentinien mit dem Schwerpunkt Kraftfahrt und Leben, in Uruguay mit dem Schwerpunkt Transport und Kraftfahrt. Die beiden Versicherungsunternehmen blicken auf eine lange Tradition zurück: Die Gesellschaft in Argentinien wurde im Jahre 1896 gegründet, diejenige in Uruguay im Jahre 1897.

Der Schwerpunkt der Aktivitäten der Gesellschaften liegt auf Argentinien, dem fünftgrößten Versicherungsmarkt in Lateinamerika, mit einer bislang eher geringen Sachversicherungsdichte und einem guten Wachstumspotential. Im Fall von Uruguay handelt es sich um einen kleineren Markt, der aber ebenso wie Argentinien gute Wachstumschancen bietet.



Herr Dr. Christoph Groffy
Tel.: 0511-3747-27 49

Talanx AG
Riethorst 2
30659 Hannover
www.talanx.com

Über Talanx International:

Talanx International betreibt internationales Privat- und Firmenversicherungsgeschäft in 12 Ländern und erzielt ein Prämienvolumen von ca. 2 Mrd. €. Ihre Angebotsmarken sind HDI, HDI-Gerling und nationale Marken im Bereich Bancassurance. Das Unternehmen gehört zum Talanx-Konzern, der drittgrößten deutschen und elftgrößten europäischen Versicherungsgruppe mit erwarteten Prämieneinnahmen von über 22 Mrd. € für 2010.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de