Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 12.07.2011
Werbung

Topp Event für Makler und unabhängige Finanzberater: con.fee Kongress „Honorarberatung im Aufschwung“ am 09. September im Gästehaus der Bundesregierung in Bonn

Am 09. September veranstaltet die Bonner con.fee AG, einer der führenden Dienstleister für honorarbasierte Finanzberatung, ihren zweiten bundesweiten Kongress. Das Kongress-Motto „Honorarberatung im Aufschwung“ soll einerseits auf den wirtschaftlichen Aufschwung und andererseits auf die wachsende Bedeutung der Honorarberatung in Deutschland hinweisen.

Wie im Vorjahr stehen topp-aktuelle Themen auf der Tagesordnung. Auf der Grundlage neuester wissenschaftlicher Methoden werden alternative Methoden der Portfolio-Optimierung nach der Markowitz-Ära aufgezeigt. Eine weitere Innovation stellen Indexfonds dar, die ausschließlich für die Honorarberatung konzipiert wurden. Auch bei geschlossenen Investmentfonds werden verblüffend neue Wege aufgezeigt. Als weitere Pionierleistung wird ein europaweit einzigartiger Indexfonds vorgestellt, bei dem Kunden die Gebührenstruktur selbst wählen können.

In Zeiten hoher staatlicher Verschuldung und billigen Geldes kommt physischen Strategiemetallen zur Absicherung von Vermögen eine besondere Rolle zu. Aufgezeigt wird, in welcher Form unabhängige Finanzberater diese Assetklasse in ihre Beratung aufnehmen können.

Neuartige und besondere Fondspolicen nehmen einen weiteren Themenblock im Rahmen des con.fee Kongresses ein. Vor dem Hintergrund der Anforderungen des VVG wird aufgezeigt, auf welche Kriterien Finanzberater bei der Auswahl achten sollten und welche Rolle Kosten und Kickbacks spielen. Berater können ihren Kunden durch einen Tarifwechsel innerhalb ihrer eigenen privaten Krankenversicherung jährliche Beitragseinsparungen von 5.000 Euro und mehr verschaffen.

Eine neue, strategische Kooperation ist con.fee mit dem Generationen Netzwerk für Deutschland GND e. V. eingegangen. Das GND ist eine Initiative des ADAC und offeriert der bedeutendsten Altersgruppe 50plus wertvolle Lebenshilfen, unter anderem im Bereich von Vermögen und Finanzen. In diesem Bereich wird das GND zukünftig mit dem con.fee Beraternetzwerk zusammen arbeiten.

Nicht fehlen dürfen auf dem con.fee Kongress die neuesten Entwicklungen im Bereich der Regulierung des Finanzmarkts. Dabei wird von besonderem Interesse das in Arbeit befindliche Gesetzesvorhaben zum Berufsbild des Honorarberaters sein.

Die Veranstaltung ist vom Financial Planner Standard Board anerkannt und wird mit 5,5 Ce-Credits bewertet.

<< Zur Tagesordnung und Anmeldung



Kontakt:
Herr Dr. Walter Hubel
Tel.: 0228/ 97 147 0
Fax: 0228/ 97 147 500
E-Mail: info@confee.de

con.fee AG
Hegelstraße 14
53177 Bonn
Deutschland
http://www.confee.de/

con.fee AG ist einer der führenden Produkt- und Serviceplattformen für die honorarbasierte Finanzberatung. con.fee unterstützt Makler und unabhängige Finanzberater mit rund 200, zum Teil exklusiven Netto-Produkten, einem umfangreichen Dienstleistungskatalog, innovativer Spezial-Software und vielfältigen Vergünstigungen.



dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de