Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 04.09.2009
Werbung

Trendinvest stellt neue Anlageprodukte im Bereich Wassertechnologie und Cleantech vor

Wasser gilt als eines der kostbarsten Ressourcen und der Bedarf steigt weltweit immer weiter. Rohstoffressourcen sinken teilweise dramatisch, während Umwelt- und Klimaprobleme sowie deren Auswirkungen stark zunehmen. Dies hat zu Folge, dass die gesamten Clean Technologies immer mehr an Bedeutung gewinnen werden. Bereits heute werden ihnen großartige Potenziale zugesprochen und der Cleantech-Markt gilt als einer der größten Wachstumsmärkte der Zukunft. Neben den lukrativen Marktchancen entwickelt sich der Cleantech-Sektor auch relativ unabhängig von gesamtwirtschaftlichen Schwankungen.

Als wirtschaftlich attraktive und ökologisch sinnvolle Kapitalanlagen bietet die Trendinvest Beratungs GmbH aus Beiersdorf-Freudenberg jetzt zwei neue Produkte an: Den „TIV Trendinvest Umweltfonds Wasser 3“ und die „TIV Cleantech Finance Genussrechte“

Der geschlossene Fonds „TIV Trendinvest Umweltfonds Wasser 3“ finanziert nachhaltige Projekte aus dem Bereich der Wasserwirtschaft. Dabei handelt es sich beispielsweise um Meerwasserentsalzung und Trinkwasseraufbereitung, kommunale und industrielle Abwasserreinigung und Wasserbereitstellung für die Industrie. Das Emissionsvolumen beträgt 10 Mio. Euro; es kann auf 15 Mio. Euro erhöht werden. Die prognostizierten Auszahlungen liegen bei 15% pro Jahr.

Die TIV Cleantech Finance – Genussrechte sind auf den so genannten Cleantech-Markt fokussiert, also auf saubere Umwelt-Technologien. Insbesondere wird es um Investitionen in den Bereichen Wasser, Energie und Recycling gehen. Das Emissionsvolumen beträgt hier 30 Mio. Euro. Die Anleger können zwischen vier Anlagetypen wählen, die Dividenden liegen zwischen 6 und 15%, die Laufzeit zwischen drei und zehn Jahren.

Trendinvest konzentriert sich seit fünf Jahren auf nachhaltige Finanzprodukte in den Sektoren Wassertechnik und Umwelttechnologie. „Saubere Technologien haben angesichts der weltweiten Umwelt- und Klimaprobleme eine große Bedeutung. Wir bieten Finanzierungslösungen an, die Kommunen und Unternehmen entlasten und den privaten Anlegern sichere Renditen gewährleisten“, sagt Dr. Christian Göbel, Geschäftsführer der Trendinvest Beratungs GmbH.

Ob windkraftgetriebene Meerwasserentsalzung, physikalische Abwasserreinigung, energetische Verwertung von biogenen Reststoffen oder Rohstoffrückgewinnung durch Recycling, Trendinvest finanziert primär dezentrale Problemlösungen mit ausgeprägtem Nachhaltigkeitsaspekt. „Verschiedene Projekte für die Fonds und Genussrechte haben wir bereits ausgehandelt, aber Vorschläge für weitere Projekte sind uns immer willkommen“, betont Göbel.

Eine Studie im Auftrag des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) schätzt das Weltmarktvolumen für Umwelttechnologien für 2020 auf rund 2,2 Billionen Euro. Für die nachhaltige Wasserwirtschaft wird demnach eine Zunahme des Marktvolumens von 190 Milliarden Euro in 2005 auf 480 Milliarden Euro in 2020 erwartet. Ein enormer Wachstumsmarkt also, den Trendinvest für seine Anleger erschließt.

Das Kompetenznetzwerk der Trendinvest Beratungs GmbH besteht aus renommierten Technologie- und Projektberatern, wie z.B. der Technischen Universität Hamburg-Harburg (TUHH), dem IWB Gemeinnütziges Institut Wasser und Boden e.V., dem ttz Bremerhaven (Technologie-Transferzentrum) und dem ATZ Entwicklungszentrum (Sulzbach-Rosenberg). Das Partnernetzwerk garantiert Trendinvest vielfältiges fachliches Know-how und langjährige Branchenerfahrungen, die zur Bewertung und Auswahl von potenzialstarken Technologien, Unternehmen und Projekten genutzt werden.

Weiterführende Informationen erhalten Sie unter: www.tiv-trendinvest.de



Herr Dr. Frank Balmes
Tel.: +49 (0) 33451 – 558 120
Fax: +49 (0) 33451 – 558 558
E-Mail: f.balmes@tiv-trendinvest.de

Trendinvest Beratungs GmbH
Weinbergstr. 21-31
16259 Beiersdorf-Freudenberg
www.tiv-trendinvest.de

Die Trendinvest Beratungs GmbH bietet Finanzierungen für nachhaltige Umweltprojekte an und konzentriert sich mit ihren Produkten auf die Bereiche Cleantech und Wasser. Das Unternehmen wurde 1998 gegründet und hat bereits Fondsprojekte mit einem Investitionsvolumen von über 145 Millionen Euro realisiert. In den Anfängen war Trendinvest für die erfolgreiche Konzeption und Durchführung von 14 Immobilienfonds mit kommunaler Sicherheit (Finanzierung von Schulen, Bibliotheken, Kultur- u. Freizeiteinrichtungen etc.) verantwortlich. Die TIV Trendinvest Umweltfonds haben sich als eine neue Produktreihe etabliert.

Trendinvest ist unter anderem Mitglied bei:

- DWA Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V.

- DME Deutsche MeerwasserEntsalzung e.V., Duisburg

- German Water Partnership e.V., Berlin

- Fachverband Biogas e.V., Freising

- Forum Nachhaltige Geldanlage e.V., Berlin

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de