Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 07.11.2011
Werbung

„UNIQA Österreich“: Vertriebsmanagement mit vier Bereichsleitern neu aufgestellt

Einer der wesentlichen Schritte im Rahmen der UNIQA 2.0 Neuausrichtung war die Umstrukturierung und Neupositionierung des Vertriebsmanagements. Werner Holzhauser, „UNIQA Österreich“ Vorstand für diesen Bereich präsentiert nun sein neues Team, das sich wie folgt zusammensetzt: Martin Fraiss, ExklusivVertrieb, Peter Prinz, MaklerVertrieb, Sabine Usaty-Seewald, Alternativer Vertrieb & Kooperationen und Ulrike Praun, Vertriebsunterstützung über alle Kanäle.

„UNIQA Österreich“ Vorstand Werner Holzhauser: „Wir haben jetzt erstmals die Chance, eine abgestimmte und über alle Kanäle koordinierte Vertriebsstrategie zu verwirklichen. Jeder Vertriebsweg hat seine eigenen Bedürfnisse und Eigenheiten, es ist uns aber sehr wichtig zu betonen, dass bei UNIQA alle Vertriebswege gleichberechtigt sind. Mit der jetzigen organisatorischen Struktur sind wir in der Lage Unterschiede zu berücksichtigen, zugleich aber Gemeinsamkeiten nicht zu vernachlässigen.“

Auch das Produktmanagement ist ab sofort im Vertrieb angesiedelt. „Vertriebe, die den direkten Kontakt zu den Kunden haben, haben damit mehr Einfluss auf die Produktgestaltung. Wir haben somit die Möglichkeit, Kundenwünsche und Bedürfnisse noch stärker direkt in die Produkte einfließen zu lassen“, so Holzhauser.

Martin Fraiss

Mit August 2011 übernahm der geborene Steirer (Jahrgang 1970) die Bereichsleitung für den ExklusivVertrieb und damit die Verantwortung für die strategische Entwicklung von insgesamt 300 Standorten, 300 Betreuungs- und Führungskräften und rund 3000 Mitarbeitern im Vertrieb. Den Schwerpunkt wird Fraiss in seiner neuen Funktion auf den weiteren Ausbau des starken UNIQA ExklusivVertriebs im Sinne von Kundennähe, Service, Beratungsqualität und Produktivität – insbesondere im Bereich der Vorsorge – legen.

Martin Fraiss ist seit dem Jahr 2000 in der Versicherungsbranche tätig. Der Einstieg erfolgte als Vorstandsassistent in der Donau Versicherung, danach war er als Gebietsleiter und schließlich bis 2008 als Vertriebsleiter für den Stammvertrieb verantwortlich. 2008 erfolgte der Wechsel zu UNIQA, wo er bis 2011 als AreaManager für fünf Regionen in Österreich und drei internationale Märkte verantwortlich zeichnete.

Peter Prinz

Prinz (Jahrgang 1966) leitet seit August 2011 den Bereich MaklerService Österreich. Den Schwerpunkt wird Prinz auf den Ausbau der Servicequalität für die Vertriebspartner legen. Dabei setzen wir weiter auf regionale Betreuung für unsere starken Vertriebspartner und auf Betreuungsformen, die sich an deren Bedürfnissen orientieren. Wir möchten die hohe Beratungskompentenz des Maklers durch unsere Produktgestaltung und zielgerichtete Betreuung bestmöglich unterstützen.

Der geborene Wiener trat bereits 1985 in den Außendienst der damaligen Bundesländer-Versicherung ein. Nach Stationen als Poduktmanager der Lebensversicherung im Zentralen Marketing und als Verkaufsleiter Österreich für die Personenversicherung war Prinz als AreaManager im Zentralen MaklerVertrieb tätig und wurde 2006 zum Bereichsleiter für Lebens- und Unfallversicherung für UNIQA und Raiffeisen Versicherung ernannt.

Sabine Usaty-Seewald

Bereits mit Juli 2011 hat Usaty-Seewald (Jahrgang 1968) die Bereichsleitung Alternative Vertriebswege übernommen und damit die Verantwortung für Töchtergesellschaften (Agenta, VMS etc.), Kooperationspartner (UNIQA Leasing, Raiffeisen Bausparkasse, VVD) und den Direkt- und Annexvertrieb. Den Schwerpunkt setzt Usaty-Seewald u.a. auf den Aufbau einer Multikanalstrategie mit dem Ziel, dem Kunden ein optimiertes Verkaufs- und Serviceangebot zu bieten.

Usaty-Seewald wurde 2006 als Verantwortliche für Vertrieb, Marketing und Personalentwicklung in die Geschäftsführung der damaligen EBV Leasing und UNIQA Leasing berufen. Im Zuge des Eigentümerwechsels im Jahr 2008 sorgte sie für eine reibungslose Abwicklung in der Übergangsphase und baute die UNIQA Leasing GmbH neu auf. Seit 2009 war sie schließlich Geschäftsführerin der UNIQA Leasing GmbH. Die geborene Wienerin studierte Betriebswirtschaftslehre an der Wirtschaftsuni Wien und ist akademisch geprüfte Versicherungskauffrau.

Ulrike Praun

Seit August 2011 leitet die geborene Tirolerin (Jahrgang 1970) den Bereich der Vertriebsunterstützung für alle Kanäle. Mit der Vertriebsunterstützung kann UNIQA die Anliegen aller Vertriebspartner bündeln und damit die Vertriebskanäle stärken. Die Schwerpunkte legt Praun auf ein eigenes Produktmanagement, in enger Zusammenarbeit mit den Vertriebspartnern, und auf die Erweiterung der Online-Systeme. Unser Ziel ist, damit innovative und auf Kundenwünsche abgestimmte Produkte zu entwickeln und rasch in Einsatz zu bringen.

Praun trat nach ihrem Studium der Mathematik in Innsbruck bereits 1996 in eine UNIQA Vorgängergesellschaft in Salzburg ein und war dort im MaklerVertrieb für alle Versicherungssparten zuständig. Im Jahr 1999 erfolgte der Ruf nach Wien zur UNIQA Tochter FinanceLife Lebensversicherung AG. Dort führte sie in den vergangenen zwölf Jahren den Bereich Produktmanagement für die Sparte Lebensversicherung – in den vergangenen drei Jahren für UNIQA und FinanceLife Lebensversicherung – sowohl für die klassische sowie die fondsgebundene Lebensversicherung.



UNIQA Versicherungen AG – Presseservice
Tel.: (+43 1) 211 75-3414
E-Mail: presse@uniqa.at

UNIQA Versicherungen AG
Untere Donaustraße 21
01029 Wien
Österreich
http://www.uniqagroup.com




Martin Fraiss


Peter Prinz


Sabine Usaty-Seewald


Ulrike Praun
dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de