Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 29.01.2009
Werbung

UNIQA Bulgarien mit neuem Führungsteam Todor Mihaylov Kazandijev und Claudia Roznak ab 1.3.2009 neu im Vorstand

Mit 1. März 2009 wird ein neu geformtes Führungsteam die Leitung der UNIQA Tochtergesellschaften in Bulgarien übernehmen - vorbehaltlich der Zustimmung der lokalen Behörden. Neuer CEO und Vertriebsverantwortlicher wird der Bulgare Todor Mihaylov Kazandijev (41). Die Österreicherin Claudia Roznak (37) übernimmt als Vorstand die Bereiche Versicherungstechnik und Bancassurance.

Mag. Paul Moritz und Mag. Alfred Lugstein, die in den letzten beiden Jahren in ihren Vorstandsfunktionen die Geschicke der Gesellschaft geleitet haben, werden in die Konzernzentrale in Wien zurückkehren, wo sie mit neuen strategischen Konzernprojekten im internationalen Umfeld betraut sind.

Dr. Andreas Brandstetter, Mitglied des Vorstandes von UNIQA Versicherungen AG: „Mag. Paul Moritz und Mag. Alfred Lugstein übernahmen die Vorstandstätigkeit in Bulgarien vor zwei Jahren mit dem Ziel, die Integration des Unternehmens in den UNIQA Konzern voranzutreiben und die Position der Gesellschaft am lokalen Markt zu stärken. Nachdem diese Ziele nun erreicht sind, übernehmen sie neue Projekte im internationalen Umfeld des Unternehmens und übergeben ihre Vorstandsfunktionen an Todor Mihaylov Kazandijev und Claudia Roznak - zwei erfahrene Manager, die den lokalen Versicherungsmarkt perfekt kennen. Natürlich wird wie bisher Milena Raikova im Management-Team von UNIQA Bulgarien die Agenden als CFO wahrnehmen. Ergänzend werden wie bewährt Georgi Georgiev sowie Nadelja Vantova für die erfolgreiche Entwicklung der Lebensversicherungs-Gesellschaft verantwortlich zeichnen.“

Todor Mihaylov Kazandijev
Der gebürtige Bulgare studierte Wirtschaft und Finanzwesen und war schon bisher in Führungspositionen, zuletzt als CEO, in internationalen Versicherungskonzernen in Bulgarien tätig. 2007 wurde Kazandijev auch in den Vorstand des bulgarischen Versicherungsverbandes gewählt und ist dort als Präsident der Kommission für Lebensversicherungen aktiv. Kazandijev ist verheiratet und zu seinen Freizeitbeschäftigungen zählen das Skifahren, die Jagd und der Segelsport.

Mag. Claudia Roznak
Mag. Roznak stieg schon während ihres Studiums der Handelswissenschaften an der Wirtschaftsuniversität Wien in die Versicherungswirtschaft ein. Bereits seit 2002 war sie in Bulgarien stationiert und dort bei einem internationalen Versicherungsunternehmen tätig. Seit dem Jahr 2006 ist sie im Bereich Keyaccounts und Broker- und Bankenbetreuung für UNIQA Bulgarien tätig – hier sehr erfolgreich vor allem im Aufbau der Zusammenarbeit mit dem lokalen Raiffeisenbankennetzwerk. Roznak ist verheiratet, Mutter einer Tochter und verbringt ihre Freizeit gerne mit Beschäftigungen wie Lesen, Musikhören, Reisen oder Schwimmen.

UNIQA in Bulgarien
Die Sachversicherung UNIQA Bulgarien wurde - ebenso wie die für das Lebensversicherungsgeschäft zuständige Tochtergesellschaft UNIQA Life Bulgarien - 1992 als private Gesellschaft unter dem Namen Vitosha gegründet. Die Zentrale von UNIQA Bulgarien befindet sich in Sofia, Vertrieb und Kundenservice erfolgen über ein gut entwickeltes und flächendeckendes Netzwerk von rund 100 Niederlassungen, Maklern und Agenturen. UNIQA Bulgarien beschäftigt mehr als 360 Mitarbeiter.

In den ersten drei Quartalen 2008 konnte in der Lebensversicherung ein Prämienplus von 36,74% (Markt: +25,19%) erreicht werden. Mit einem Marktanteil von 15,62% (+1,32%) ist UNIQA Life Insurance plc damit bereits zweitgrößter Lebensversicherer Bulgariens. Im Nicht-Lebens-Bereich rangiert UNIQA nach einer Prämiensteigerung von 32,38% (Markt: +23,20%) mit einem Marktanteil von 7,58% (+0,52%) auf Platz 7.

Der Gesamtmarkt wuchs in den ersten drei Quartal 2008 um 23,59%. UNIQA liegt auch hier mit einer Steigerung von 33,56% auf rund 56 Mio. Euro klar über dem Marktschnitt und aktuell auf dem 4. Marktrang.



Presseservice
Tel.: (+43 1) 211 75-3414
E-Mail: presse@uniqa.at

UNIQA Versicherungen AG
Untere Donaustraße 21
01029 Wien
Österreich
http://www.uniqagroup.com




Todor Mihaylov Kazandijev


Claudia Roznak
dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de