Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 01.04.2008
Werbung

UNIQA Landesdirektion Kärnten & Osttirol - Erfolgreiches Wachstum und innovative Produkte

Anlässlich einer Pressekonferenz am 1.4.2008 informierte UNIQA Landesdirektor Dr. Hannes Kuschnig über das kontinuierliche Wachstum in Kärnten und Osttirol, die Entwicklungen am österreichischen Markt sowie über neue und innovative Produkte.

UNIQA in Kärnten und Osttirol
„Das Vertrauen von mehr als 150.000 Kärntner und Osttiroler Kundinnen und Kunden mit ihren 546.000 Verträgen in unsere MitarbeiterInnen und unsere Produkte spiegelt die sehr gute Entwicklung von UNIQA wider“, erklärte UNIQA Landesdirektor Dr. Hannes Kuschnig bei einem Pressegespräch am 1. April 2008 in Klagenfurt.

Das Prämienvolumen der UNIQA Landesdirektion für Kärnten und Osttirol erreichte im vergangenen Jahr mit mehr als 200 Mio. Euro ein Plus von 4,5%. Dies ist vor allem auf Steigerungen in der Sach- und Unfallversicherung sowie einer gesteigerten Nachfrage der staatlich geförderten Lebensversicherung zurückzuführen. Nach den vorliegenden Marktdaten hat die gesamte UNIQA Gruppe – inkl. der Tochter FinanceLife – in Kärnten und Osttirol einen Marktanteil von rund 24% und ist damit klarer Marktführer. Insgesamt wurden im vergangenen Jahr von UNIQA in Kärnten und Osttirol 95.000 Schaden- und Leistungsfälle bearbeitet und 23.000 Kfz über die Zulassungsstellen angemeldet.

Weiterer Ausbau der Vertriebsmannschaft um 110 Mitarbeiter und Partner
Die UNIQA Landesdirektion Kärnten und Osttirol ist flächendeckend mit 12 ServiceCenter und 27 General- und PartnerAgenturen vertreten. Gleichzeitig ist man damit Arbeitgeber für insgesamt 505 MitarbeiterInnen und Partner - 402 davon im Service- und Beratungsbereich. Darüber hinaus arbeitet UNIQA in Kärnten und Osttirol auch mit mehr als 120 TopMaklern eng zusammen.

Für die Jahre 2008 und 2009 ist ein weiterer personeller Ausbau der Beratungs- und Servicebereiche um rund 110 MitarbeiterInnen und Partner geplant.

UNIQA Landesdirektor Dr. Hannes Kuschnig: „Die Basis für unseren Erfolg sind unsere KundInnen, unsere MitarbeiterInnen und die innovativen Produkte und Services. 83 % unserer Kunden sind mit ihrem Betreuer und 85 % mit der Schadenabwicklung sehr zufrieden. Dieses Ergebnis ist für uns zugleich Verpflichtung und Auftrag, den Servicecharakter in Zukunft noch stärker zu forcieren und auszubauen.“

Hauptaugenmerk 2008
UNIQA Landesdirektor Dr. Hannes Kuschnig zeigte sich mit der Entwicklung zufrieden: „Die Stärkung unserer Beratungskompetenz durch einen flächendeckenden Ausbau unseres Beratungsteams, die Neueröffnung unseres ServiceCenters in Feldkirchen, der Ausbau der Marktposition im Bereich der privaten Gesundheits- und Pensionsvorsorge und die Stärkung diverser Präventionsmaßnahmen für unsere Kunden - sowie selbstverständlich die Beibehaltung und weitere Verbesserung der Kundenzufriedenheit sind die Schwerpunkte, die wir 2008 setzen wollen. Pflege und Ausbau der Marke UNIQA durch gezielte und konzentrierte Marketingaktivitäten in den Bezirken ist ein weiterer wesentlicher Bestandteil unserer Geschäftstätigkeit. Strategische Kooperationen wie u.a. der UNIQA Sonnenlauf in St. Veit, der Tag des Sports in Hermagor, der Großglockner Berglauf in Heiligenblut, sowie die Kooperation mit den Wörthersee Classics spiegeln unsere Verantwortung im Bereich des Sports und der Kultur wider. Zudem setzen wir mit dem UNIQA VitalClub gezielt Schwerpunkte im Bereich der Gesundheitsvorsorge.

Vandalismusschutz während der EM ohne Zusatzprämie
Zur Euro 08 hat UNIQA ein spezielles kostenfreies Zusatzpaket geschnürt, das Kunden vor den finanziellen Folgen von Vandalismusschäden schützt. Das spezielle Sicherheitspackage gilt für den Zeitraum vom 1. Juni bis 13. Juli 2008.

„Jene mehr als 42.000 Kärntner und Osttiroler, die ihre Eigenheim- und/oder Haushaltsversicherung innerhalb der UNIQA QualitätsPartnerschaft und des UNIQA TopContos abgeschlossen haben, müssen keinen neuen Vertrag unterzeichnen, um den zusätzlichen Schutz zu genießen. Dieser gilt automatisch bei böswilliger Beschädigung, Fahrzeuganprall und Schäden durch innere Unruhen. Wir ersparen unseren Stammkunden damit eine zusätzliche finanzielle Belastung und auch zusätzlichen Zeitaufwand“, so Dr. Hannes Kuschnig. Die Versicherungssumme des Zusatzpaketes beträgt für die Haushaltsversicherung 10.000 Euro, für die Eigenheimversicherung 20.000 Euro. Der Selbstbehalt beläuft sich jeweils auf 200 Euro.

Haushalts- und EigenheimkundInnen von UNIQA, die bisher nicht Mitglieder eines Stammkundenprogrammes sind, haben die Möglichkeit dieses Sicherheitspackage gegen Einmalprämien von 25 Euro für die Haushaltsversicherung und 50 Euro für die Eigenheimversicherung abzuschließen.

UNIQA SafeLine bringt mehr Sicherheit und Prämienvorteile
UNIQA „SafeLine“, eine Novität in der Autoversicherung - für mehr Sicherheit und Service. Auto und Fahrer werden nicht nur versichert, sie erhalten auch Soforthilfe bei Notfällen. Ein eingebauter CrashSensor erkennt und meldet Unfälle automatisch, mit dem integrierten CarFinder können gestohlene Autos wieder ausfindig gemacht werden. Über einen Notfallknopf kann der Fahrer aktiv Hilfe anfordern - zum Beispiel bei einem gesundheitlichen Notfall. Dank Satellitennavigation wird mit dem Alarm zugleich der Standort des Autos übermittelt, Polizei oder Rettung treffen rasch ein. Zugleich misst SafeLine die Summe der gefahrenen Kilometer. Wenigfahrer sparen damit Prämie, selbst Vielfahrer profitieren bei der Prämie durch den Sicherheitsvorteil.



Herr
Presseservice
Tel.: (+43 1) 211 75-3414
E-Mail: presse@uniqa.at

UNIQA Versicherungen AG
Untere Donaustraße 21
01029 Wien
Österreich
http://www.uniqagroup.com

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de