Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 30.01.2008
Werbung

UNIQA Tschechien 2007 mit 20% Prämienplus klar über Marktschnitt

Die UNIQA Group Austria ist mit der heutigen UNIQA pojistovna seit 1993 am tschechischen Markt vertreten. Das Geschäftsjahr 2007 war mit einem vorläufigen Prämienwachstum von über 20,1% auf 3,8 Mrd. CZK (143 Mio. Euro) wiederum ein überaus erfolgreiches. Auch im Marktvergleich entspricht dieses Wachstum einer außerordentlichen Dynamik, die klar über dem zu erwartenden Durchschnitt liegt - in den ersten drei Quartalen stieg das Prämienaufkommen in der tschechischen Republik im Vergleich um rund 7%. Der Gewinn vor Steuern der Gesellschaft beläuft sich nach vorläufigen Zahlen auf 189 Mio. CZK (7,1 Mio. Euro), was einem Zuwachs von 3,5 Prozent im Vergleich zu 2006 entspricht.

Vorstandsvorsitzender der UNIQA pojistovna Marek Venuta zur dynamischen Entwicklung: „Das Wachstum des tschechischen Versicherungsmarktes stagnierte seit 2004. Der UNIQA pojistovna ist es allerdings erfolgreich gelungen, sich von diesem Trend zu lösen und weit über dem Marktschnitt zu wachsen. Unser verstärktes Engagement in eine Modernisierung der Produktlandschaft und die Einführung neuer Produkte trägt somit genauso Früchte wie die Dynamisierungsprojekte zur Unterstützung des organischen Wachstums und der Ausbau unserer Vertriebswege.“

Die stärksten Zuwachsraten verzeichnete nach den vorläufigen Daten die Lebensversicherung mit einem Plus von 31% auf 1,1 Mrd. CZK (42 Mio. Euro). Klarer Motor für diese dynamische Entwicklung war die fondsgebundene Lebensversicherung, wobei auch in der klassischen Lebensversicherung stabiles Interesse zu verzeichnen ist.

Die Prämieneinnahmen im Nicht-Leben-Bereich liegen nach vorläufigen Zahlen bei 2,7 Mrd. CZK (102 Mio. Euro, +16,2%). Die höchsten Steigerungen erzielte man im Kfz-Geschäft, das jetzt 52 % der gesamten Nicht-Leben-Prämie darstellt. Auch im Marktvergleich wird eine außerordentliche Dynamik und ein Wachstum klar über dem Durchschnitt erwartet. Der gesamte Vertragsbestand der UNIQA pojistovna stieg im Jahr 2007 um 16% auf 417.500 Polizzen. 



Herr
Presseservice
Tel.: (+43 1) 211 75-3414
E-Mail: presse@uniqa.at

UNIQA Versicherungen AG
Untere Donaustraße 21
01029 Wien
Österreich
http://www.uniqagroup.com

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de