Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 17.11.2005
Werbung

UNIQA hebt Ergebniserwartung für 2005 um 20% an

EGT nach neun Monaten bereits über Jahresplan

Auf Grund der sehr zufriedenstellenden Entwicklung im bisherigen Verlauf des 2. Halbjahres 2005 erwartet die UNIQA Gruppe nach dem aktuellen Prognosestand für das Geschäftsjahr 2005 nach IFRS ein Konzern EGT (Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit) von 180 Mio. Euro. Damit liegt die aktualisierte Ergebniseinschätzung für das Geschäftsjahr 2005 um 50% über dem Vorjahreswert von 120 Mio. Euro und um 20% über den bisher prognostizierten 150 Mio. Euro.

In den ersten drei Quartalen des laufenden Geschäftsjahres erreichte der UNIQA Konzern ein konsolidiertes verrechnetes Prämienvolumen (inklusive der Sparanteile aus der fonds- und indexgebundenen Lebensversicherung) von über 3,5 Mrd. Euro und damit eine Steigerung um 26,9% gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres. Das Konzern EGT nach internationalen Rechnungslegungsvorschriften liegt nach neun Monaten bei 157,8 Mio. Euro und damit bereits um 31% über dem EGT des gesamten Jahres 2004.

Die detaillierten Daten zu den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres veröffentlicht die UNIQA Gruppe mit dem Quartalsbericht am 30. November 2005.



Presseservice
Herr
Tel.: (+43 1) 211 75-3414
Fax: (+43 1) 211 75-3619
E-Mail: presse@uniqa.at

UNIQA Versicherungen AG
Untere Donaustraße 21
1029 Wien
Austria
http://www.uniqagroup.com

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de