Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 21.04.2008
Werbung

UNIQA mit 37% Prämienwachstum in der Ukraine

Nach vorläufigen Zahlen konnten die ukrainischen Gesellschaften der UNIQA Group Austria im vergangenen Jahr ihr Prämienvolumen um mehr als 37% auf rund 37 Mio. Euro steigern. Für den gesamten ukrainischen Versicherungsmarkt rechnet man für 2007 mit einem Wachstum von "lediglich" rund 24% (offizielle Daten liegen noch keine vor).

UNIQA hat bereits 2006 26% am Sachversicherer Credo-Classic übernommen und bereits damals signifikante Management- und Kontrollaufgaben übernommen. In der Zwischenzeit wurde der Anteil an der Credo-Classic auf über 60% aufgestockt, die Integration in die UNIQA Gruppe vorangetrieben und im Zuge eines intensiven Know-how-Austausches weite Bereiche der Produktlandschaft modernisiert. Im vergangenen Jahr wurde mit UNIQA LIFE außerdem eine eigene Lebensversicherung gegründet, die im Herbst das operative Geschäft aufgenommen hat.

Yuriy Yefimov, CEO der Credo-Classic: "Das überdurchschnittliche Wachstum im Vorjahr beweist uns, dass die Modernisierung der Produktlandschaft die Bedürfnisse der Kunden voll getroffen hat und dass wir mit der begonnen Restrukturierung und dem Ausbau unserer Vertriebswege richtig liegen. In nächster Zeit wollen wir uns vor allem auch auf die Intensivierung der Kooperation mit der Raiffeisen Bank Aval konzentrieren und die "Preffered Parnership" die UNIQA und Raiffeisen verbindet, auch in der Ukraine weiter stärken. Das Potenzial, das sich aus der Zusammenarbeit ergibt, umfasst immerhin mehr als 4,3 Mio. Bankkunden. Die langjährige Erfahrung, die UNIQA in dieser Partnerschaft in 14 europäischen Ländern bereits gesammelt hat, ist dabei ein nicht zu unterschätzendes Asset."

Neben der Zentrale in Kiew verfügt UNIQA in der Ukraine über ein flächendeckendes Netz von 70 Filialen. Ende 2007 wurden bereits 185.000 Verträge verwaltet - zwei Drittel davon sind Privatkunden, die von 700 Mitarbeitern betreut werden. 



Herr
Presseservice
Tel.: (+43 1) 211 75-3414
E-Mail: presse@uniqa.at

UNIQA Versicherungen AG
Untere Donaustraße 21
01029 Wien
Österreich
http://www.uniqagroup.com

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de