Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 04.08.2010
Werbung

US-Gasmarkt steht vor einer Wende

Der amerikanische Gasmarkt steht vor einer grundlegenden Erholung. Diese Meinung vertritt Justin Tugman, Research Analyst bei Perkins Investment Management, einem Unternehmen der Janus Capital Group. Nachdem es durch die schwache Konjunktur und die höhere Gasförderung zu einem Preisverfall gekommen sei, zeichne sich nun die Wende ab. „Einem langsameren Angebotswachstum wird eine steigende industrielle Nachfrage gegenüberstehen“, sagt Tugman.

Vor allem mittel- bis langfristig spreche vieles für den Rohstoff Erdgas: So steige die Nachfrage in den Schwellenländern langfristig. Zudem begünstigten strengere Gesetze zum Klimaschutz die industrielle Nutzung von Gas gegenüber Kohle. Schließlich sei es künftig möglich, durch verbesserte Fördertechniken große Schiefergasvorkommen in Nordamerika zu einem vertretbaren Preis zu erschließen. „Die nunmehr mögliche wirtschaftliche Förderung von Schiefergas hat den amerikanischen Gasmarkt bereits nachhaltig verändert“, sagt Tugman. Sie führe zwar zu einem deutlich höheren Angebot, mache Erdgas aber für die Industriekunden interessanter, da Angebotsengpässe ausblieben und die Preise insgesamt weniger schwankten.

Tugman findet derzeit jedoch nur wenige US-Erdgasunternehmen, die den strengen Investment-Kriterien von Perkins entsprechen. Diese sind primär auf Risikobegrenzung ausgelegt. Interessant seien Unternehmen, wie z.B. die Questar Corporation. Questar habe ausreichend defensive Geschäftsbereiche wie Pipelines und fördere gleichzeitig Schiefergas in interessanten Regionen wie dem Bakken Shale, dem Haynesville Shale und dem Granite Wash.

Die gesamte Analyse finden Sie im pdf-Dokument im Anhang.

Wenn Sie Kontakt zu Justin Tugman aufnehmen wollen oder weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich bitte an:



Herr Martin Wiesheu
Tel.: +49 221 91 28 87-20
E-Mail: martin.wiesheu@ergo-komm.de

Janus Capital Group Inc. (JNS)
100 Fillmore Street
80206 Denver
www.janus.com

Download

ANALYST VIEWPOINT Energie.pdf (76,83 kb)  Herunterladen
dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de