Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 18.10.2007
Werbung

US-Wirtschaftsaktivität durch Immobilienkrise belastet

Die US-Wirtschaftsaktivität wird in den kommenden Monaten nach Ansicht der W&W Asset Management GmbH (W&W AM), eine Tochter der Stuttgarter Finanzdienstleistungsgruppe Wüstenrot & Württembergische, von verschiedenen Faktoren belastet. In der Summe geht die W&W AM deshalb von einer nachlassenden Konsum- und Investitionsbereitschaft aus, so dass in 2007 für das US-Bruttoinlandsprodukt eine Zuwachsrate von nur noch 2 Prozent – nach 3,3 Prozent im Vorjahr – erwartet wird. 

Als Gründe für ihre Einschätzung nennt die W&W AM die Auswirkungen der restriktiven Geldpolitik auf zinssensitive Bereiche wie den privaten Konsum und die Investitionen. Sie werden das amerikanische Wirtschaftswachstum bremsen. Zudem warten viele Marktteilnehmer und Investoren ab, wie sich die Folgen der US-Subprime-Krise auf die Realwirtschaft auswirken werden.

Erste Anzeichen für eine allmählich abflauende Konsumfreude lassen sich aus den Einzelhandelsumsätzen der Sommermonate ablesen. Durch den in letzter Zeit rückläufigen Auftragseingang deutet sich nun auch im Industriesektor eine moderatere Entwicklung an. Nach Ansicht der W&W AM zeigt sich nun, dass die Schwäche im Immobiliensektor die bereits bestehende leicht negative Entwicklung noch verstärkt. Zwar bewegt sich die Mehrzahl der Stimmungsindikatoren trotz der jüngsten Rückgänge nach wie vor auf einem insgesamt hohen Niveau. Allerdings scheint der Zenit überschritten zu sein. Vor allem das Verbrauchervertrauen gab im September deutlich nach. 



Herr Frank Weber
Tel.: 0711 662-1470
Fax: 0711 662-1334
E-Mail: frank.weber@ww-ag.com

Wüstenrot & Württembergische AG
Gutenbergstraße 30
70176 Stuttgart
http://www.wuerttembergische.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de