Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 18.01.2010
Werbung

Union Investment verkauft Bürohaus in Hamburg an Otto Wulff Immobilien

Union Investment hat ein Bürogebäude in Hamburg–Uhlenhorst verkauft. Das langfristig vermietete, ca. 1.900 m² große Objekt in Alsternähe gehörte zum Portfolio des Spezialfonds DEFO-Immobilienfonds 1. Käufer ist das Hamburger Immobilienunternehmen Otto Wulff. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Colliers Grossmann & Berger war beratend tätig.

Der Verkauf erfolgte im Rahmen der strategischen Portfolio-Umschichtung für des DEFO-Immobilienfonds 1.  Durch den Verkauf reduziert Union Investment die Übergewichtung des Fonds im Bereich der Büronutzung am Standort Hamburg. Trotz des weiterhin schwierigen Marktumfelds konnten auch in 2009 wieder erfolgreich Möglichkeiten zur Portfolio-Optimierung genutzt werden. Mit den freigesetzten Mitteln wird die weitere Internationalisierung und Diversifizierung des Portfolios vorangetrieben. „Wir planen weitere Ankäufe im europäischen Ausland sowie Investments in den Bereichen Einzelhandel, Hotel und Logistik“, so Ingo Hartlief, Sprecher der Geschäftsführung der Union Investment Institutional Property GmbH.



Herr Fabian Hellbusch
Leiter Immobilien Marketing, Kommunikation
Tel.: +49 (0)40 34 919-4160
Fax: +49 (0)40 34 919-5160
E-Mail: fabian.hellbusch@union-investment.de

Union Investment Real Estate GmbH
Caffamacherreihe 8
20335 Hamburg
www.union-investment.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de