Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 31.03.2010
Werbung

VEMA unterstützt Hilfsaktion für Togo

Die VEMA e.G. hat sich zum Ziel gesetzt regelmäßig Menschen in armen Ländern zu unterstützen. So engagiert man sich seit einiger Zeit für die Hilfsaktion Togo/Togoville e.V. Der Verein will laut eigenen Angaben einen Beitrag zur Verbesserung der Lebensbedingungen der Bevölkerung Togos im Allgemeinen, jedoch besonders der Kinder im Schulalter leisten. Dazu gehört auch, den Schulbesuch überhaupt zu ermöglichen. Die VEMA Versicherungs-Makler-Genossenschaft e.G. unterstützt seit einiger Zeit diese Hilfsaktion.

Togo ist ein Land in Westafrika mit ca. 4 Millionen Einwohnern. Die sozialen Probleme sind gewaltig, Togo gilt als eines der ärmsten Länder der Welt. Verschärft wird die Situation dadurch, dass der Internationale Währungsfonds im Jahr 1998 seine Zahlungen eingestellt hat und die Entwicklungszusammenarbeit mit den USA, der EU und Deutschland zum Stillstand gekommen ist. In weiten Teilen des Landes ist die medizinische Versorgung schlecht. Nur 36% der ländlichen Bevölkerung haben Zugang zu sauberem Trinkwasser. Viele Menschen, insbesondere in den ländlichen Gebieten, leben ohne Wasser und Strom. Die Bildungsperspektiven für Kinder und Jugendliche sind ungünstig. Häufig fehlt es an Unterrichtsmaterialien, zudem können viele Eltern die Kosten eines Schulbesuchs nicht tragen und schicken ihre Kinder - trotz allgemeiner Schulpflicht - nicht in die Schule. Die Analphabetenquote ist mit 60% vor allem in den ländlichen Gebieten erschreckend hoch. Die unterstützte Stadt Togoville liegt 35 km östlich der Hauptstadt Lomé mit ca. 12.000 Einwohnern. Davon sind 4.500 Kinder, die größtenteils keine Schule besuchen können. Die Bevölkerung lebt am untersten Existenzminimum.

Immer wieder wurde von den Helfern von überfüllten Klassenzimmern berichtet. Deshalb unterstützt die Hilfsaktion Togo/Togoville Grundschulen, Realschulen und ein Gymnasium. So wurden auch mit der finanziellen und ideellen Hilfe der VEMA e.G. neue Schulbänke finanziert, die vor Ort gefertigt werden. „Zahlreiche Kinder und Jugendliche haben somit einen ordentlichen Schulplatz“, freut sich VEMA-Vorstand Andreas Brunner. Die Hilfsgütertransporte der Togohilfe umfassen laut Brunner auch Schulmaterialen aller Art wie Stifte, Hefte, usw. Brunner: „Die Missstände sind damit aber nicht beseitigt, daher werden wir natürlich auch in Zukunft helfen. Wir freuen uns auch, wenn unsere VEMA-Mitglieder dieses Engagement unterstützen. Denn wir wollen den Kindern Togos auch in Zukunft helfen.“



Herr Andreas Brunner
Tel.: 0721 - 20 38 038
Fax: 0721 - 20 38 039
E-Mail: andreas.brunner@vema-eg.de

VEMA Versicherungs-Makler-Genossenschaft e.G.
Steinhäuser Straße 3
76135 Karlsruhe
Deutschland



dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de